Nächste Station LCL: Deutscher Jungler Don Arts neu bei UoL

Geposted von Maxellent,
Ex-BIG-Star Finn-Lukas 'Don Arts' Salomon wird nach seinen Engagements in Deutschland, Brasilien und Frankreich als nächstes in der russischen LCL spielen. Die Unicorns of Love stellen nach fünf Titelgewinnen in Folge ein komplett neues Lineup vor. Die Unicorns of Love haben ihr neues Lineup für 2022 vorgestellt. Mit dabei ist der deutsche Jungler, der im Sommer 2019 mit BIG die European Masters gewann: Weltenbummler Don Arts will sich nach seinen Auftritten in Brasiliens CBLoL für LOUD und der französischen LFL für LDLC OL in 2021 nun in der LoL-E-Sport-Liga der CIS-Region beweisen. Das Ziel ist für den 23-Jährigen klar: Er will zum ersten Mal das Mid-Season Invitational und die World Championship erreichen.



Die Einhörner haben ihr gesamtes LCL-Lineup erneuert. Neben Don Arts werden auch Top-Laner Alexandr 'NoNholy' Ovchinnikov (zuvor CrowCrowd), Mid-Laner Phlaty (zuvor Cream Real Betis) sowie ADC Shiganari und Supporter Lekcyc (beide zuvor Beşiktaş Esports) das pinke Trikot überstreifen.

Fünf LCL-Trophäen und drei Worlds-Teilnahmen erreichten Vladislav 'BOSS' Fomin, Kirill 'AHaHaCiK' Skvortsov und Lev 'Nomanz' Yakshin mit den Unicorns of Love, ehe sie die Organisation im Oktober verließen.

Mit dem neuen Lineup um Don Arts, das weiterhin vom Deutschen Fabian 'Sheepy' Mallant trainiert wird, wollen die Unicorns ihren LCL-Titel im Spring Split 2022 auch ohne ihre bisherigen Stars verteidigen.

Teaserbild: Prime League

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de

Kommentare