WERBUNG:
Jaxon 2021

MAD Lions mit RKR? Humanoid-Wechsel zu Fnatic wohl noch nicht fix

Geposted von Funk1ll3r,
Die MAD Lions haben sich einem Bericht vom Dienstag zufolge auf Steven 'RKR' Chen als neuen Mid-Laner festgelegt. Der Deutsche soll laut Jacob Wolf von Dot Esports Nachfolger von Marek 'Humanoid' Brázda werden. Der Kontrakt von RKR bei BIG lief offiziell zum Start der Off-Season aus. Der Mid-Laner verbrachte eineinhalb Jahre als Teil der Berliner Organisation und gewann sowohl den Spring als auch den Summer Split 2021 in der Prime League.



Humanoid, der von RKR ersetzt werden würde, besitzt bei den MAD Lions offiziell noch einen Vertrag bis November 2022. Die Organisation befindet sich laut Wolf in tiefen Gesprächen mit Fnatic über einen Transfer des Tschechen.

Allerdings soll es zuletzt in den Verhandlungen zu Verzögerungen gekommen sein, weswegen ein Deal noch nicht abgeschlossen ist. Weiterhin heißt es, dass RKR auch, wenn ein Humanoid-Transfer platzen sollte, bei den MAD Lions als Mid-Laner in der LEC gesetzt wäre.

Nisqy wohl ohne Team für 2022



Großer Verlierer dieser Situation könnte Yasin 'Nisqy' Dinçer sein. Der Mid-Laner steht bei Fnatic noch zwei weitere Jahre unter Vertrag und hätte bei einem Beitritt von Humanoid keinen Platz im LEC-Roster der Organisation.

Nach Angaben von Dot Esports' Pablo Suárez war der Belgier bei seinem vorherigen Team Cloud9 im Gespräch. Die Nordamerikaner sollen aber nicht bereit gewesen sein, mehr als die 300.000 US-Dollar Ablöse zu bezahlen, die sie angeblich Ende 2020 von Fnatic erhalten hatten. Der siebenmalige LEC-Champion verlange jedoch 350.000 US-Dollar.



Der Deal sei laut Suárez in erster Linie allerdings nicht an der Ablöse, sondern am Timing gescheitert. Nisqy selbst deutete am Dienstag auf Twitter an, ohne Team für das Jahr 2022 zu sein: "Die Ablöse in letzter Minute war nicht alles, das Timing ist in Verhandlungen sehr wichtig. Diese Off-Season war aber ein verdammter Witz."



Nachfolger des bei Cloud9 bereits verabschiedeten Luka 'Perkz' Perković wird demnach Ibrahim 'Fudge' Allami, der einen Role-Swap von der Top-Lane zur Mid-Lane vornehmen soll. Der Australier gehört seit Ende 2020 zum LCS-Roster der Organisation.

Bildquelle: Michal Konkol - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
Jaxon 2021
WERBUNG:
Jaxon 2021