ShowMaker dominiert mit Malzahar im Worlds-Finale - LoL Quick Tips

Geposted von Funk1ll3r,
Im Finale der World Championship 2021 hat Su 'ShowMaker' Heo erst als dritter Profi im gesamten Wettbewerb Malzahar gepickt. Der Mid-Laner von DWG KIA dominierte dabei. Wir werfen einen genaueren Blick darauf. Gegen den späteren World Champion EDward Gaming wählte ShowMaker Malzahar im Draft, als bereits LeBlanc als direktes Matchup feststand. Der Südkoreaner sorgte mit seinem Pick dafür, dass Yae-chan 'Scout' Lee nicht in der Lage war, Einfluss auf das Spiel zu nehmen.

Malzahars Vorteile im Überblick



  • Ultimate ist einfach zu nutzen und kann isolierte Gegner schnell eliminieren
  • mit Liandry's Anguish auch gegen Tanks konstanter hoher Schaden
  • Mid-Lane kann aus der Distanz schnell und sicher gepusht werden
  • Gegner sind manchmal gezwungen, das Item Quicksilver Sash zu kaufen, was wiederum anschließende Gegenstände verzögert


Runen, Summoner Spells, Skill-Order und Items



Neben Flash eignet sich Teleport für zusätzliche Präsenz auf der Karte besonders gut als Summoner Spell. In der Solo-Queue werden meistens Arcane Comet oder Summon Aery als Keystone-Rune gepickt, die Worlds-Profis vertrauten aber auf das Unsealed Spellbook und damit mehr Flexibilität, beispielsweise mit Ghost für ein besseres Roaming.

Perfect Timing, um den Preis von Zhonya's Hourglass zu drücken, Minion Dematerializer für mehr Push-Potenzial und Cosmic Insight für kürzere Cooldowns auf Summoner Spells komplettieren den Inspiration-Baum. Die häufig nützlichen Runen Manaflow Band und Transcendence sind im Sorcery-Tree eine gute Wahl.

Unsealed Spellbook bietet mehr Flexibilität als die in der Solo-Queue üblichen Keystone-Runen.


Bei den normalen Fähigkeiten wird als erste Malefic Visions (E) vollständig ausgeskillt, um den sicheren Schaden zu erhöhen und Pushes zu erleichtern. Call of the Void (Q) folgt anschließend vor dem Skill Void Swarm (W), der als letzter auf Stufe 5 gebracht wird. Die Ultimate Nether Grasp (R) wird immer hochgelevelt, wenn es möglich ist.

Als erster großer Gegenstand und Mythic Item wird in der Regel Liandry's Anguish gebaut. Dies bietet prozentualen sowie konstanten Schaden und ergänzt sich prächtig mit Malzahars Fähigkeit Malefic Visions (E). Sorcerer's Shoes sind sicherlich eine Option, aber in Kombination mit den Runen Unsealed Spellbook und Cosmic Insight funktionieren die Ionian Boots of Lucidity besonders gut.

In vielen Fällen wird Zhonya's Hourglass eine sinnvolle Wahl als zweites großes Item sein, insbesondere mit der Rune Perfect Timing. Vor allem danach hängt es wie in den meisten Situationen vom Spielverlauf ab, welcher Gegenstand gebaut werden sollte.

Potenzielle Möglichkeiten sind die Items Rylai's Crystal Scepter für einen zusätzlichen Slow und mehr Leben, der Void Staff für deutlich mehr Schaden und das Morellonomicon, wenn der Gegner über zahlreiche Heileffekte verfügt. Auch Demonic Embrace, das Bonus-Leben und weiteren Burn-Damage bietet, kann gebaut werden.

Diese Core-Items sollten in den meisten Fällen extrem hilfreich sein.


Spielweise im Detail



Die ersten Level mit Malzahar gestalten sich üblicherweise defensiv und unspektakulär, denn ohne seine Ultimate Nether Grasp (R) hat er keine Möglichkeit, einen Gegner festzuhalten. Mit dem Erreichen von Level 6 steigt das Kill-Potenzial des Champions allerdings massiv.

Dies musste auch Scout im Worlds-Finale feststellen, der einen für LeBlanc üblichen Move zeigte und Distortion (W) nutzte, um in Reichweite für seine anderen Spells zu kommen. ShowMaker reagierte allerdings ideal, nagelte seinen Gegner mit der Malzahar-Ultimate fest und eliminierte ihn unter der Mithilfe seines Junglers.



Wie verheerend Nether Grasp (R) auf ein isoliertes Ziel sein kann, zeigte der Mid-Laner von DWG KIA nur wenige Minuten später erneut. Er erspähte Xuan-jun 'Flandre' Lis Irelia, die etwas vom restlichen Team entfernt war, und startete per Flash-Ultimate einen erfolgreichen Fight.



Malzahars Passive Void Shift hilft in derartigen Situationen, den Kanalisierungseffekt der Ultimate und damit den Crowd-Control-Effekt möglichst lange aufrechtzuerhalten. Während der Laning-Phase bietet die Fähigkeit außerdem zusätzliche Sicherheit im Eins-gegen-eins und bei feindlichen Ganks.

Zwar können sich Ziele mit dem Item Quicksilver Sash von Malzahars Ultimate befreien, allerdings verzögert ein Kauf die weiteren Gegenstände, damit auch folgende Power-Spikes spürbar und kann bei Rückstand sogar nicht bezahlbar sein. Außerdem haben die beiden ausgebauten Formen für viele Champions eher dürftige oder gänzlich unbrauchbare Werte.

Malzahar-Spieler sollten dementsprechend immer im Auge behalten, ob und welche Gegner sich Quicksilver Sash besorgt haben, denn diese Information könnte die Prioritätenliste im Hinblick auf die eigene Ultimate verändern.

Hat zum Beispiel ein feindlicher Carry den aktiven QSS-Effekt in einem Fight genutzt, obwohl die eigene Malzahar-Ultimate noch verfügbar ist, wird er automatisch wieder zu einem primären Ziel für Nether Grasp (R).

Alle Bilder von Riot Games - Teaserbild von Yicun Liu

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare