Yuumi und Qiyana drohen Nerfs - Riven vor Buffs in nächstem Patch

Geposted von Funk1ll3r,
Der nächste Patch in League of Legends wird das letzte Update in Season 11 sein, bevor in der zweiten Novemberhälfte die große Pre-Season mit vielen Neuerungen kommt. Für den anstehenden Patch 11.22 sind nur wenige simple Änderungen an Champions und einem Item geplant. Riot Games' Game Designer Phlox hat in der Nacht auf Mittwoch eine detaillierte Vorschau auf Patch 11.22 veröffentlicht. Bis zum Release am Mittwoch, dem 3. November können sich die Anpassungen wie immer noch ändern.



Doppel-Nerf für Yuumi-E geplant



Bei der World Championship ist Yuumi äußerst beliebt und auch in der Solo-Queue besitzt sie eine hohe Präsenz. Patch 11.22 wird ihr deswegen wohl zwei Nerfs bescheren: Die AP-Ratio für das Bonus-Lauftempo von Zoomies (E) soll reduziert werden. Außerdem ist geplant, die AP-Ratio des Heal-Effekts und ab Stufe 2 auch den Base-Wert der Heilung zu verringern.

Qiyana wird voraussichtlich ebenfalls vom Nerf-Hammer getroffen werden. Der Base-Damage von Edge of Ixtal bzw. Elemental Wrath (Q) soll auf den ersten Stufen niedriger und auf den späteren Stufen höher ausfallen. Laut der Vorschau von Phlox wird zudem die Bonus-AD-Ratio heruntergesetzt.

Audacity (E) soll zwar ab Stufe 2 einen höheren Base-Damage haben, dafür aber ebenfalls weniger vom Bonus-AD-Wert profitieren. Auf Level 1 wird Qiyana außerdem aller Voraussicht nach 70 Lebenspunkte verlieren, gleichzeitig allerdings mit jedem Levelanstieg 20 Lebenspunkte mehr erhalten.



Für drei weitere Champions sind zum aktuellen Zeitpunkt noch Abschwächungen geplant: Graves, Kha'Zix und Maokai als Support. Auf der anderen Seite dürfen sich in Patch 11.22 wohl ganze sechs Champions sowie das Item Goredrinker, das etwas mehr Leben und Omnivamp bieten soll, über Buffs freuen.

Riven soll eine höhere Bonus-AD-Ratio auf ihrem Schild durch Valor (E) erhalten und zudem der Base-Schaden von Ki Burst (W) erhöht werden. Akalis passive Fähigkeit Assassin's Mark (P) wird voraussichtlich einen höheren Base-Damage und AP-Ratio erhalten. Weitere Buffs sind noch für Kalista, Varus, Kayn in seiner Rhaast-Form und Renekton geplant.

Teaserbild: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare