WERBUNG:
Jaxon 2021

Neue Drachen und Items: Details zur Pre-Season

Geposted von Funk1ll3r,
Die neue Pre-Season in League of Legends steht im November an. Am Donnerstagabend hat Riot Games in einem Video zahlreiche Details zu den geplanten Änderungen am Spiel enthüllt. Zu ihnen zählen unter anderem neue Drachen und Items. Die größte Änderung an League of Legends wird laut Jeremy "Brightmoon" Lee, Lead Producer of Gameplay, die Einführung von zwei neuen Drachen sein. Dadurch wird die Anzahl der verschiedenen Elemental Drakes von vier auf sechs erhöht.

Der neue Hextech Dragon bietet einem Team Ability-Haste und Attack-Speed, wenn er erlegt wird. Die Hextech Soul führt zu einem Slow-Effekt in Kettenform, der wie der passive Teil des in der vergangenen Pre-Season entfernten Items Statikk Shiv funktionieren soll. Wenn der Hextech Dragon die Map übernimmt, dann entstehen Portale, die Spieler an einen festgelegten Ort bringen können.

Die neuen Hextech-Gates stellen auf Summoner's Rift Portale für Champions dar.


Der andere neue Drache ist der Chemtank Drake. Der normale Buff für das Erlegen eines Drachen beschert einem Team Bonus-Schaden, wenn die eigenen Lebenspunkte niedrig sind. Die Chemtank Soul erlaubt es Spielern, auch nach ihrem Tod noch für einige Sekunden Fähigkeiten zu nutzen und anzugreifen. Die Änderungen an der Map sind feste Bereiche, die Camouflage bieten.

Neue Mythics für Mages und Tank-Supports



Zu den Pre-Season-Plänen von Riot Games zählen auch neue Gegenstände. Tank-Supports und Mages werden wohl jeweils ein neues Mythic Item erhalten. Einer dieser Gegenstände soll, wenn die Bewegung eines Feindes eingeschränkt wird, temporär den erlittenen Schaden seiner in der Nähe befindlichen Mitspieler erhöhen.

Das Mythic für Mages hingegen soll dem Besitzer helfen, in manchen Situationen zu überleben. Wenn ein Champion getroffen wird, erhält er für einige Sekunden reduzierten Schaden. Während dieser Schutz aktiv ist, verfügt der Charakter zudem über mehr Ability-Haste.



Drei Champion-Typen dürfen sich außerdem auch auf neue Legendary Items freuen. Assassins werden voraussichtlich einen Gegenstand erhalten, der Ability-Haste bietet und bei Takedowns einen Teil des eigenen Ultimate-Cooldowns erstattet.

Tanks bekommen wohl ein Item, das Bonus-Leben für Bonus-Mana bietet und einen Schild kreiert, wenn ein Gegner bewegungsunfähig gemacht wird. Für Mages ist ein Gegenstand geplant, der Magic-Penetration gegen Ziele gibt, die kürzlich einen Schild erhalten haben.

Im Bereich der Runen wird laut Jeremy "Brightmoon" Lee vor allem der Inspiration-Tree überarbeitet, um ihm eine klarere Identität zu geben. Dazu zählt vor allem die Keystone-Rune Glacial Augment. Auch Lethal Tempo aus dem Precision-Tree soll größere Änderungen erhalten.

Objective-Kopfgelder und Challenges



Die vor einigen Monaten angekündigten Objective-Bounties werden ebenfalls Teil der Pre-Season sein. Diese sollen Teams eine zusätzliche Möglichkeit auf ein Comeback geben.

Die Kopfgelder steigen langsam an, wenn der Vorteil des Gegners wächst. Sie bringen einem Team beispielsweise Bonus-Gold für das Zerstören von Towern oder das Erlegen von Baron Nashor und werden stets auf das gesamte Team verteilt. Große Vorteile im Spiel sollen durch diese Neuerung aber nicht ausgeglichen werden.

Auch Challenges wurden im Laufe dieses Jahres bereits erstmals angesprochen. Das Ziel ist es, Spielern mehr Möglichkeiten zu geben, den eigenen Fortschritt in vielen verschiedenen Bereichen von League of Legends zu verfolgen und zu zeigen. Erste Einblicke soll es mit Beginn der Pre-Season geben, ehe das System Anfang 2022 vollständig eingeführt wird.

Challenges sollen mehr als nur einfache Erfolge sein.

Alle Bilder von Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
Jaxon 2021
WERBUNG:
Jaxon 2021