Geposted von Funk1ll3r,
Nach einem Jahr Pause ist Royal Never Give Up bei der World Championship 2021 wieder auf der größten League-of-Legends-Bühne zu sehen. Der chinesische Sieger des diesjährigen Mid-Season Invitationals verpasste zwar im Sommer den LPL-Titel, gehört aber trotzdem zu den gefährlichsten Teilnehmern des Wettbewerbs.


Der Weg zur World Championship



Seed: #3 - Erster Platz bei den LPL Regional Finals (3:0 gegen Team WE)




Roster



cn lol_top Yuan-Hao 'Xiaohu' Li
cn lol_jun Yang-Wei 'Wei' Yan
cn lol_mid Cheng-Wei 'Cryin' Yuan
cn lol_bot Wei 'GALA' Chen
cn lol_sup Sen-Ming 'Ming' Shi



Größte Erfolge



  • 4 x LPL-Champion
  • 2 x MSI-Champion




So lief das Jahr 2021



Nach einem katastrophalen ersten Jahr ohne seinen früheren Superstar Zi-Hao 'Uzi' Jian hat sich Royal Never Give Up 2021 in der Weltspitze zurückgemeldet. Yuan-Hao 'Xiaohu' Li wechselte Ende 2020 von der Mid- auf die Top-Lane und mit Yang-Wei 'Wei' Yan wurde zudem ein neuer Jungler verpflichtet.

Das erste Jahr ohne den zurückgetretenen Star Uzi war für RNG ein Debakel.


Die Änderungen machten sich bereits zu Beginn des Spring Splits bezahlt, denn RNG spielte direkt um die Tabellenspitze mit. Von 16 Best-of-Three-Partien konnte das Team 14 für sich entscheiden, die meisten davon sogar mit einem 2:0. Pleiten gab es lediglich gegen Vize-Champion JD Gaming und Bilibili Gaming.

Der erste Platz in der regulären Saison bedeutete, dass Royal Never Give Up in den Playoffs erst spät einstieg und eine Top-4-Platzierung sicher hatte. Durch eine 0:3-Klatsche gegen FunPlus Phoenix landete RNG im Lower-Bracket, kämpfte sich aber mit 3:2-Erfolgen über Titelverteidiger Top Esports und EDward Gaming ins Finale. Dort gelang mit einem 3:1 über FPX die Revanche und der Titelgewinn.

MSI-Titel und schwache LPL-Playoffs



Damit war die Organisation erstmals seit ihrem Triumph 2018 wieder beim Mid-Season Invitational zu sehen. Mit zahlreichen starken Auftritten spielten sich Xiaohu und seine Kollegen ohne Probleme in die Playoffs. Auf einen 3:1-Sieg über PSG Talon folgte im Finale ein 3:2 gegen DWG KIA, was den zweiten MSI-Titel in der eigenen Geschichte bedeutete.



Im Summer Split benötigte Royal Never Give Up allerdings etwas Zeit, um auf Betriebstemperatur zu kommen: Fünf der ersten sechs Serien gingen verloren. Im Anschluss setzte sich der Titelverteidiger aber in neun Partien am Stück durch und schloss die reguläre Saison so noch auf dem vierten Platz ab.

Die Playoffs wurden jedoch zu einer großen Überraschung: RNG griff in der dritten Runde ins Geschehen ein, musste sich allerdings LNG Esports mit 1:3 geschlagen geben, sodass unterm Strich nur ein 5./6. Platz und die Teilnahme an den Regional Finals stand. Mit einem klaren 3:0 gegen Team WE löste der MSI-Sieger sein Worlds-Ticket als dritter Seed der Region.

Ausblick auf die Worlds



Durch die Pleite gegen LNG Esports endeten die Summer-Playoffs für Royal Never Give Up überraschend früh, trotzdem gehört das Team zu den ganz großen Namen der anstehenden World Championship. Nach einem schwierigen Start in den Split ließ der MSI-Champion viele Probleme hinter sich und zeigte sich häufig sehr überzeugend.

Mit Support-Veteran Sen-Ming 'Ming' Shi und Jungler Wei hat RNG zwei Akteure, die Top-Laner Xiaohu äußerst gut zuarbeiten. Der langjährige Profi und Ex-Mid-Laner brilliert vor allem in Teamfights. Zudem präsentierte sich AD-Carry Wei 'GALA' Chen meist solide, sodass Mid-Laner Cheng-Wei 'Cryin' Yuan personell das größte Fragezeichen darstellt.

Xiaohu ist eine der großen Säulen im Teamfighting von Royal Never Give Up.


In Gruppe C des Main-Events haben die Chinesen mit PSG Talon und Fnatic auf dem Papier mehr als machbare Aufgaben vor sich, weswegen der erste Platz sehr realistisch ist. Das Viertelfinale sollte das absolute Mindestziel sein, ein Worlds-Titel wäre allerdings auch keine wirkliche Überraschung.



Mehr Infos und Artikel rund um die World Championship findet ihr in unserer Coverage!




Alle Fotos von Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare