WERBUNG:
Jaxon 2021

Astralis trennt sich von Mid-Laner MagiFelix

Geposted von Funk1ll3r,
Astralis hat am Mittwoch offiziell seinen ersten Abgang verkündet. Die Organisation wird das LEC-Jahr 2022 nicht mit Mid-Laner Felix 'MagiFelix' Boström bestreiten. Der Vertrag des Schweden läuft am 15. November aus und wird, wie Astralis erklärte, nicht verlängert. "MagiFelix war ein wichtiger Teil der allerersten Saison von Astralis in League of Legends. Wir danken ihm für seinen Beitrag, Professionalität und Hingabe für das Spiel und Astralis", heißt es unter anderem in der Ankündigung.



Der Mid-Laner trat der Organisation im Februar kurzfristig nach der dritten regulären Woche des LEC Spring Splits bei, denn der vorherige Stammspieler Erlend 'Nukeduck' Våtevik Holm hatte überraschend seinen temporären Rückzug aus der Profiszene angekündigt.

Mit MagiFelix gewann Astralis fast die Hälfte seiner elf anschließenden Best-of-Ones, verpasste aber den Einzug in die Spring-Playoffs. Im Sommer setzte der 21-Jährige sein Engagement bei der Organisation fort. Mit sieben Siegen und elf Niederlagen schlitterte das Team knapp an Platz 6 vorbei.

MagiFelix ist der erste bestätigte Abgang bei Astralis. Die restlichen vier Spieler des LEC-Rosters besitzen laut der offiziellen Datenbank von Riot Games noch gültige Verträge über mindestens ein Jahr. Jungler Nikolay 'Zanzarah' Akatov und Support Hampus 'promisq' Abrahamsson sind aktuell sogar noch bis Ende 2023 an ihren Arbeitgeber gebunden.

Bildquelle: Astralis

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
Jaxon 2021
WERBUNG:
Jaxon 2021