WERBUNG:
Jaxon 2021

Caps verlängert bei G2, Kaiser wohl bei den MAD Lions

Geposted von Funk1ll3r,
Rasmus 'Caps' Winther hat seinen Vertrag mit G2 Esports um ein Jahr verlängert. Dies ist einer kürzlichen Änderung in der globalen Vertragsdatenbank von Riot Games zu entnehmen. Einem Bericht vom Donnerstag zufolge sollen außerdem die MAD Lions ihren Support-Star Norman 'Kaiser' Kaiser langfristig binden. Bis vor Kurzem besaß Caps laut der Global Contract Database (GCD) noch einen Kontrakt bis zum 21. November 2022. Das Ende des Vertrags wurde allerdings auf den 20. November 2023 geändert.

Eine offizielle Ankündigung von G2 Esports über die Vertragsverlängerung steht noch aus. Caps schloss sich der Organisation Ende 2018 an und gewann seitdem viermal die LEC sowie das Mid-Season Invitational 2019. Zudem erreichte er 2019 mit G2 das Finale der World Championship.

Caps (m.) hat mit G2 viele Erfolge gefeiert (Quelle: Colin Young-Wolff - Riot Games)


Nach einem enttäuschenden vierten Platz im LEC Summer Split 2021 ist das aktuelle Jahr für den Dänen und seine Mitspieler spielerisch aber beendet. Der Mid-Laner verpasste nämlich erstmals seit seinem Debüt in Europas Königsklasse die Qualifikation für die World Championship.

Kaiser bis Ende 2023 ein Löwe?



Ebenfalls einen neuen Vertrag soll zudem Kaiser von den MAD Lions unterschrieben haben. Dot Esports berichtete am Donnerstag, dass der Deutsche sein zum 15. November 2021 auslaufendes Arbeitspapier um zwei Jahre bis Ende 2023 verlängert hat.

Kaiser debütierte Anfang 2020 kurz nach seinem Wechsel zu den MAD Lions in der LEC und sorgte auf Anhieb für Furore. In seinem ersten Jahr auf höchstem Niveau qualifizierte sich der Support für die World Championship, scheiterte aber überraschend in der Play-In-Phase.

Im Jahr 2021 steigerten sich die Löwen noch weiter und gewannen sogar beide Splits in der LEC. Beim Mid-Season Invitational 2021 standen sie außerdem im Halbfinale. In die kommende World Championship gehen Kaiser und Co. als erster europäischer Seed.



Sollte der deutsche Profi seinen Vertrag tatsächlich verlängern, wäre sein Lane-Partner Matyáš 'Carzzy' Orság laut der GCD der einzige Akteur des MAD-Lions-Rosters, dessen Kontrakt im November ausläuft. Marek 'Humanoid' Brázda ist bis Ende 2022 an die Organisation gebunden, Javier 'Elyoya' Prades und İrfan 'Armut' Berk Tükek sogar bis Ende 2023.

Bildquelle: Michal Konkol - Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
Jaxon 2021
WERBUNG:
Jaxon 2021