WERBUNG:
Jaxon 2021

Faker und T1 bei den Worlds dabei - LCK-Finale gegen DWG KIA

Geposted von Funk1ll3r,
Sang-hyeok 'Faker' Lee und T1 kehren auf die Worlds-Bühne zurück: Der dreimalige World Champion hat am Sonntag das zweite Halbfinale des LCK Summer Splits mit 3:1 gegen Gen.G gewonnen. Gegner im Finale wird Titelverteidiger DWG KIA sein. Gen.G startete besser in die Best-of-Five-Serie. In den ersten 15 Minuten von Spiel eins war eine Golddifferenz nicht existent, ein starkes Mid-Game brachte Jae-hyuk 'Ruler' Park und seinen Mitspielern aber einen frühen Baron Nashor und bis zur 25. Minute einen Vorsprung 7.000 Gold ein.

Für die Vorentscheidung sorgte ein Ace von Gen.G mit dem zweiten Baron-Buff auf der eigenen Seite nach einer halben Stunde. Einen Reset später beendete der Vize-Champion das erste Game zur Führung in der Serie.



T1 fand im zweiten Spiel die passende Antwort, auch wenn der Gegner zwischenzeitlich mehrfach einen kleinen vierstelligen Goldvorteil aufbaute. Ab der 20. Minute ließ der Halbfinalist des Spring Splits seinen Kontrahenten so gut wie gar nicht mehr zum Zug kommen.

Ein Eins-gegen-zwei von Chang-dong 'Canna' Kim gegen Ruler und Tae-min 'Clid' Kim, nachdem sich beide Teams in einem Teamfight in puncto Kills mit 2:2 getrennt hatten, bescherte T1 in der 33. Minute den einzigen Baron des Spiels. Dieser erlaubte es dem Team, die feindliche Basis zu öffnen und die Serie zum 1:1 auszugleichen.

T1 entscheidet Marathon für sich



In Spiel drei hielten beide Teams einen wahren Marathon für die Zuschauer bereit. Ab der 30. Minute konnte T1 einen größeren vierstelligen Goldvorsprung vorweisen, die Spannung reduzierte dieser Fakt allerdings nicht. Zwischenzeitlich waren Jin-seong 'Teddy' Park und Co. zweimal kurz davor, ihren Nexus zu verlieren, verteidigten ihn aber erfolgreich.



Erst nach 51 Minuten endete das längste Spiel dieses Matches: T1 beanspruchte einen zweiten Baron-Buff für sich und setzte sich unmittelbar danach in einem Teamfight durch, denn Gen.G fand keine Antwort auf Teddys Late-Game-Jinx. Dadurch stellten der AD-Carry und seine Mitspieler die Serie auf 2:1.



Grandioser Teddy macht den Unterschied



Obwohl sich T1 im vierten Game nach 29 Minuten über die Ocean Soul freuen konnte, blieb es bis zum Schluss eng. Mann des Spiels war dabei Teddy, der mit Ezreal eine außergewöhnliche Leistung zeigte. Nach etwas mehr als einer halben Stunde eliminierte er fast im Alleingang vier Kontrahenten, nachdem sich diese Baron Nashor geschnappt hatten.



Nur wenige Minuten später rettete er sein Team in einer Auseinandersetzung um den Elder Drake und sorgte dafür, dass der wichtige Buff an T1 ging. In der 40. Minute war das Team in der Lage, den entscheidenden Push durchzuführen und sich damit in der Serie mit 3:1 durchzusetzen.





T1 steht damit erstmals seit dem Spring Split 2020 wieder im Endspiel der LCK. Gegner am kommenden Samstag wird DWG KIA sein. Der Titelverteidiger feierte am vergangenen Samstag im ersten Halbfinale einen 3:0-Erfolg über Nongshim RedForce.



Nach DWG KIA und Gen.G steht nun auch T1 als südkoreanischer Vertreter bei der World Championship fest, denn Faker und Co. würden bei einer Niederlage im LCK-Finale ins letzte Match der Regional Finals gesetzt werden. In dieser Partie geht es lediglich noch darum, welches der Teams den dritten Seed für sich beansprucht.

Um den vierten und damit letzten Worlds-Slot der Region werden sich bei den Ende August startenden Regional Finals Nongshim RedForce, Liiv SANDBOX und Hanwha Life Esports streiten.

Alle Matches der LCK könnt ihr im offiziellen deutschen Broadcast bei Summoner's Inn auf Twitch verfolgen:





Mehr Infos und Artikel rund um die LCK findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - LCK-Flickr

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
Jaxon 2021
WERBUNG:
Jaxon 2021