BIG schlägt mouz und erreicht Prime-League-Finale

Geposted von Funk1ll3r,
BIG steht im Finale des Prime League Summer Split 2021. Der Titelverteidiger feierte am Donnerstagabend in der dritten Playoff-Runde einen 3:1-Erfolg über Vize-Champion mousesports. Im Endspiel trifft die Berliner Organisation auf PENTA 1860. Das erste Spiel der Best-of-Five-Serie startete relativ ruhig, nahm ab der 14. Minute aber an Fahrt auf. Beide Teams fanden immer wieder Kills und die Golddifferenz blieb lange im minimalen Bereich, BIG schnappte sich allerdings die ersten drei Drachen.

Nach zwei Kills in der Mid-Lane attackierten Steven 'RKR' Chen und Co. Baron Nashor, verschafften dem Gegner damit aber eine vorteilhafte Situation. In dieser längeren Szene gelangen mouz insgesamt drei Kills, wodurch der temporäre Buff gesichert wurde.

Im Anschluss verhinderten Max 'Satorius' Günther und seine Mitspieler zum zweiten Mal die Ocean Soul des Gegners, wurden bei einem Push auf der Bot-Lane aber zurückgeschlagen. In der 32. Minute ging BIG aus einem Teamfight als Sieger hervor und stellte die Serie auf 1:0.



Im zweiten Spiel, in dem acht Profis den gleichen Champion wie zuvor wählten, hatte mouz die Nase vorn. Ein massiver Teamfight nach etwas mehr als einer Viertelstunde vergrößerte die Differenz von rund 3.000 Gold auf 5.000 Gold zugunsten der Mäuse. Einige Minuten später beanspruchten sie die Infernal Soul sowie Baron Nashor für sich und machten den Ausgleich perfekt.

mouz verpasst erstmals das Finale



Nach einer recht ausgeglichenen ersten Viertelstunde in Game drei erspielte sich BIG durch zwei gewonnene Konfrontationen einen zwischenzeitlichen Vorsprung von 4.000 Gold. mousesports halbierte diesen allerdings mit drei zerstörten Towern innerhalb weniger Augenblicke wieder.



Ein Teamfight in der Mid-Lane bescherte BIG in der 33. Minute aber drei Kills und Baron Nashor. Der Buff erlaubte es dem Titelverteidiger, auf Anhieb den entscheidenden Push durchzuführen und in der Serie erneut die Führung zu übernehmen.

Auch das vierte Game bot lange Spannung und ab der 10. Minute regelmäßig Kills. Erst eine Viertelstunde später kristallisierte sich ein größerer vierstelliger Goldvorteil für BIG heraus. Ein Ace in Minute 32 brachte dem Team zusätzlich zu seinen drei Mountain Drakes auch den Baron-Buff.



Mit diesem zerstörten Tim 'Keduii' Willers und Co. einen Inhibitor und vergrößerten die Differenz auf 8.000 Gold. Am nächsten Drachen kam es zur Entscheidung: BIG schaltete direkt Paweł 'Czekolad' Szczepanik aus, eliminierte danach seine Mitspieler und beendete die Serie zum 3:1.

Damit schließt mousesports den Summer Split der Prime League Pro Division auf Platz drei ab und verpasst erstmals das Endspiel. Bei den European Masters werden die Mäuse in der Play-In-Phase starten.

BIG steht hingegen im Finale der Pro Division und trifft dort am 8. August auf PENTA 1860. Der Sieger schnappt sich neben dem Titel und 20.000 Euro Preisgeld auch den Top-Seed für die European Masters. Beide Finalisten werden beim europäischen Turnier im Main-Event starten.



Das Finale der Prime League könnt Ihr live auf dem offiziellen Kanal ansehen:





Mehr Infos und Artikel rund um die Prime League findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Prime League

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare