Nach Trennung von Coaches: T1 feiert 2:0-Woche in der LCK

Geposted von Funk1ll3r,
T1 hat in der ersten Woche nach der überraschenden Trennung von seinen Coaches zwei Siege eingefahren. Der dreimalige World Champion setzte sich in der sechsten regulären Woche des LCK Summer Splits sowohl gegen DWG KIA als auch gegen KT Rolster durch. In der Serie gegen den Titelverteidiger und amtierenden World Champion lief T1 am Samstag zunächst einem Rückstand hinterher. DWG KIA setzte sich mit einer überzeugenden Leistung in Spiel eins nach rund 32 Minuten durch und übernahm in der Best-of-Three-Serie die Führung.

Dank einer starken Anfangsphase bauten sich Sang-hyeok 'Faker' Lee und Co. im zweiten Game einen Vorteil von 5.000 Gold nach 20 Minuten auf, hatten anschließend aber massive Probleme, für den Ausgleich zu sorgen.

Der LCK-Champion sicherte sich im weiteren Verlauf zweimal Baron Nashor und zusätzlich noch die Infernal Soul, während sich sein Golddefizit stets in einem größeren vierstelligen Bereich bewegte. Erst in der 47. Minute war T1 in der Lage, nach einem Fehler von Geon-hee 'BeryL' Cho eine Überzahlsituation zu kreieren und den feindlichen Nexus zu zerstören.



Mit einem Kill im Zwei-gegen-zwei auf der Bot-Lane und einem Solokill von Chang-dong 'Canna' Kim gegen Dong-ha 'Khan' Kim stellte T1 im entscheidenden Spiel früh die Weichen auf Sieg. In den folgenden Minuten fanden Min-hyeong 'Gumayusi' Lee und Min-seok 'Keria' Ryu ohne Hilfe aus dem Jungle drei weitere Kills.

Nach einer Viertelstunde konnte T1 einen bemerkenswerten Vorteil von über 5.000 Gold vorweisen. Dieses Mal machten es Faker und Co. jedoch besser und beendeten nach lediglich 24 Minuten das einseitige Spiel zum 2:1.

Zuvor hatte T1 am Donnerstag einen überzeugenden 2:0-Erfolg über KT Rolster eingefahren. Der Halbfinalist des Spring Splits benötigte einmal 25 Minuten und einmal 26 Minuten, um das Hauptgebäude des Kontrahenten zu zerstören. Dabei glänzte vor allem der 18-jährige Hyeon-joon 'Oner' Moon, der erstmals seit Anfang März in der LCK eingesetzt wurde.

DWG KIA verliert auch gegen Konkurrenten



Für DWG KIA war die sechste Spielwoche eine enttäuschende, denn der Titelverteidiger verlor am Donnerstag auch gegen Nongshim RedForce. Angeführt von Dae-gil 'deokdam' Seo, der im entscheidenden Spiel einen starken Ezreal (12/0/4) spielte, setzte sich das Überraschungsteam des Spring Splits mit 2:1 durch.



Am Sonntag triumphierte Nongshim RedForce außerdem mit 2:0 gegen KT Rolster und hat dadurch so viele Serien gewonnen wie Gen.G. Der Tabellenführer hat ebenfalls neun Siege, allerdings noch ein Best-of-Three mehr zu spielen. DWG KIA liegt momentan aufgrund seiner besseren Game-Differenz vor T1 auf Rang drei. Liiv SANDBOX und die Afreeca Freecs belegen die letzten beiden Playoff-Plätze.

Die sechste Spielwoche der LCK im Überblick:

Donnerstag, 15. Juli:

10:00 Uhr: kr KT Rolster vs. kr T1 - 0:2
13:00 Uhr: kr DWG KIA vs. kr Nongshim RedForce - 1:2

Freitag, 16. Juli:

10:00 Uhr: kr Fredit BRION vs. kr Afreeca Freecs - 2:0
13:00 Uhr: kr DRX vs. kr Liiv SANDBOX - 0:2

Samstag, 17. Juli:

10:00 Uhr: kr Gen.G vs. kr Hanhwa Life Esports - 2:1
13:00 Uhr: kr T1 vs. kr DWG KIA - 2:1

Sonntag, 18. Juli:

10:00 Uhr: kr Fredit BRION vs. kr DRX - 2:1
13:00 Uhr: kr Nongshim RedForce vs. kr KT Rolster - 2:0



Am Donnerstag startet die siebte Spielwoche des LCK Summer Splits um 10:00 Uhr mit dem Duell zwischen Liiv SANDBOX und Gen.G. Danach stehen sich die Afreecs Freecs und T1 gegenüber.

Alle Matches der LCK könnt ihr im offiziellen deutschen Broadcast bei Summoner's Inn auf Twitch verfolgen:





Mehr Infos und Artikel rund um die LCK findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - LCK-Flickr

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare