Rogue übernimmt alleinige LEC-Spitze - Fnatic nun Zweiter

Geposted von Funk1ll3r,
Rogue hat am Freitag das Gipfeltreffen mit Misfits Gaming zum Start der fünften Spielwoche im regulären LEC Summer Split 2021 für sich entschieden und die alleinige Tabellenführung übernommen. Fnatic siegte auch im Rückspiel gegen Team Vitality und belegt nun Platz zwei. Rogue präsentierte sich in den ersten 20 Minuten der Partie besser und erspielte sich einen geringen Goldvorteil, schenkte allerdings die ersten zwei Drachen her. Ein Kill gegen Steven 'Hans sama' Liv nach einer Zoe-Bubble von Vincent 'Vetheo' Berrié brachte Misfits Gaming aus dem Nichts den ersten Baron Nashor des Spiels ein.



Dadurch konnte das Team kurzzeitig einen geringen Goldvorsprung vorweisen, Rogue ließ sich davon allerdings nicht beirren und nahm seinem Gegner mit einem gewonnenen Teamfight schnell wieder jeglichen Wind aus den Segeln.

In der 33. Minute machten Kasper 'Kobbe' Kobberup und Co. mit einem dritten Drachen zwar einen großen Schritt in Richtung Mountain Soul, ein erfolgreicher Engage des Kontrahenten bescherte diesem aber Baron Nashor. Mit dem temporären Buff knackte Rogue die Basis von Misfits Gaming und beendete das Match nach 37 Minuten.



Fnatic dreht gegen Vitality auf



Fnatic feierte am Freitag zum Start der Rückrunde gegen Team Vitality seinen siebten Erfolg im Summer Split und schloss damit zu Misfits Gaming auf. Ein Teamfight im eigenen Jungle brachte dem siebenmaligen LEC-Champion in der 13. Minute einen ersten Goldvorteil ein. Dieser betrug nach einer starken Phase bis zur 20. Minute satte 7.000 Gold.

Gabriel 'Bwipo' Rau und seine Mitspieler waren dadurch in der Lage, sich Baron Nashor zu schnappen und den Gegner direkt danach in einen für ihn unvorteilhaften Fight zu verwickeln. Dabei sprangen drei Kills und im Anschluss die Oceal Soul sowie zwei Inhibitoren heraus.



Team Vitality wehrte sich im weiteren Verlauf zwar, konnte das Spiel aber lediglich um wenige Minuten verlängern. In der 32. Minute sorgte der Favorit ohne Probleme für die Entscheidung.

G2 beendet Negativserie gegen Astralis



Ebenfalls erfolgreich präsentierte sich am Freitag G2 Esports. Der Rekord-Champion der Region setzte sich gegen Astralis durch und beendete damit seine vorherige Negativserie von vier Niederlagen in Folge.

Fast über die gesamte Spieldauer konnten Rasmus 'Caps' Winther und Co. einen Vorteil vorweisen, die Marke von 4.000 Gold überschritt dieser aber erst nach knapp einer halben Stunde.

Innerhalb weniger Augenblicke schnappte sich G2 mit einem Ace die Mountain Soul und kurz danach auch Baron Nashor. Mithilfe dieser beiden Buffs öffnete der Drittplatzierte des Spring Splits die Basis von Astralis und machte den Sieg perfekt.



Die MAD Lions triumphierten am Freitag gegen Excel Esports, hatten dabei aber durchaus einige Mühe. Der Underdog glich sogar einen zwischenzeitlichen Rückstand von über 5.000 Gold nach 25 Minuten rasch aus, war aber nicht in der Lage, dies in einen Sieg umzumünzen.

Für Mark 'Markoon' van Woensel und Henk 'Advienne' Reijenga, die die zweite LEC-Woche ihrer Karriere spielen, war es die erste Niederlage in der europäischen Königsklasse.

Zusätzlich startete SK Gaming die Rückrunde mit einem Erfolgserlebnis. Das LEC-Schlusslicht siegte am Freitag gegen Schalke 04 Esports und verkürzte damit den Rückstand auf die Knappen auf einen Triumph.



Rogue ist nach seinem Erfolg über Misfits Gaming alleiniger Tabellenführer. Dahinter folgen die Hasen sowie Fnatic auf Platz zwei. Die MAD Lions nehmen den vierten Platz vor G2 Esports ein. Astralis, Excel Esports und Team Vitality teilen sich momentan den letzten Playoff-Rang.

Die fünfte Spielwoche des LEC Spring Splits im Überblick:

Freitag, 9. Juli:

18:00 Uhr: eu SK Gaming vs. eu Schalke 04 - 1:0
19:00 Uhr: eu MAD Lions vs. eu Excel Esports - 1:0
20:00 Uhr: eu Team Vitality vs. eu Fnatic - 0:1
21:00 Uhr: eu Rogue vs. eu Misfits Gaming - 1:0
22:00 Uhr: eu G2 Esports vs. eu Astralis - 1:0

Samstag, 10. Juli:

17:00 Uhr: eu Team Vitality vs. eu SK Gaming
18:00 Uhr: eu Schalke 04 vs. eu MAD Lions
19:00 Uhr: eu Misfits Gaming vs. eu Astralis
20:00 Uhr: eu Fnatic vs. eu Excel Esports
21:00 Uhr: eu Rogue vs. eu G2 Esports



Die Partien der europäischen Top-Liga könnt Ihr wie immer live bei Summoner's Inn verfolgen:





Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare