ShowMaker und Canyon mit Role-Swaps: DWG KIA schlägt Afreeca

Geposted von Funk1ll3r,
Titelverteidiger DWG KIA ist mit einem 2:0-Erfolg über die Afreeca Freecs in die zweite Woche des LCK Summer Splits gestartet. Der amtierende World Champion überraschte am Donnerstag nach der jüngsten Niederlage gegen KT Rolster mit personellen Entscheidungen, denn sowohl Su 'ShowMaker' Heo als auch Geon-bu 'Canyon' Kim waren nicht auf ihrer üblichen Position zu sehen. Fans spekulierten bereits in den vergangenen Tagen über einen möglichen Role-Swap von ShowMaker, denn er hatte zuletzt einen Großteil seiner Ranked-Spiele in der südkoreanischen Ladder auf der AD-Carry-Position gespielt. Gegen das nach der ersten Woche ungeschlagene Afreeca setzte DWG KIA den eigentlichen Mid-Laner in beiden Spielen auf dieser Position ein.

Dafür müsste Yong-jun 'Ghost' Jang weichen, der am Donnerstag nicht zum Einsatz kam. Mit Geun-seong 'Malrang' Kim brachte der zweimalige LCK-Champion einen weiteren Jungler ins Lineup, der seine Stammrolle spielen durfte. Geon-bu 'Canyon' Kim wechselte dementsprechend vom Jungle auf die Mid-Lane-Position.



Dass gleich zwei Profis von DWG KIA nicht in ihrer üblichen Umgebung zu sehen waren, fiel im eigentlichen Spielgeschehen nicht unbedingt auf. Der Sieger der vergangenen World Championship erspielte sich ab der 10. Minute des ersten Games einen Goldvorteil und schloss im späteren Verlauf im Hinblick auf die erlegten Drachen zum Gegner auf.

Nach rund einer halben Stunde erzwang der Titelverteidiger einen Teamfight an Baron Nashor und setzte sich in diesem durch. ShowMaker gelang dabei mit Ezreal ein Triplekill. Mit dem temporären Buff brachte sich DWG KIA in eine gute Position und beendete mit der Mountain Soul sowie einem zweiten Baron das Spiel.



Im zweiten Game ließen sich die Spieler zu einem für Fans äußerst unterhaltsamen Early-Game mit vielen Fights hinreißen. Das First Blood nach lediglich 50 Sekunden war der Startschuss für die wilde Anfangsphase. Nach etwas mehr als einer Viertelstunde stand es 11:11 nach Kills.

Anschließend wurde es deutlich ruhiger und die Golddifferenz blieb lange minimal. Canyon zeigte aber mit Ryze eine eindrucksvolle Leistung und erspielte sich gegenüber Young-jun 'Fly' Song einen nicht zu unterschätzenden CS-Vorteil.

Nach 33 Minuten sicherte sich DWG KIA die Infernal Soul sowie Baron Nashor und stieß das Tor zum Sieg weit auf. Einige Minuten später beanspruchte der World Champion den Elder Drake für sich und gewann den letzten Teamfight des Spiels zum 2:0.



Mit zwei Siegen und einer Niederlage belegt DWG KIA zurzeit den vierten Platz in der LCK-Tabelle. Am Samstag geht es für ShowMaker und Co. um 10:00 Uhr noch gegen Schlusslicht DRX. Für die Afreeca Freecs war es die erste Pleite im Summer Split. Sie treffen am Samstag auf KT Rolster.

Am Donnerstag hat zudem T1 seine Begegnung gegen Fredit BRION mit 2:0 gewonnen. Nach einem 40-minütigen ersten Spiel steigerten sich Sang-hyeok 'Faker' Lee und Co. deutlich und siegten in Game zwei innerhalb von 29 Minuten. T1 kommt nun auf zwei Siege und eine Niederlage, für Fredit BRION war es die zweite Pleite im dritten Match.



Am Freitag stehen sich um 10:00 Uhr mit Liiv SANDBOX und Hanwha Life Esports zwei sieglose Teams gegenüber. Danach treffen die beiden noch ungeschlagenen Teams Gen.G und Nongshim RedForce aufeinander.

Alle Matches der LCK könnt ihr im offiziellen deutschen Broadcast bei Summoner's Inn auf Twitch verfolgen:





Mehr Infos und Artikel rund um die LCK findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - LCK-Flickr

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare