T1 und DWG KIA nach LCK-Start nur im Mittelfeld

Geposted von Funk1ll3r,
T1 hat eine gemischte erste Woche im LCK Summer Split 2021 erlebt. Sang-hyeok 'Faker' Lee und seine Mitspieler starteten mit einem eindrucksvollen Sieg über Hanwha Life Esports in die neue Spielzeit, mussten sich danach aber DWG KIA geschlagen geben. Der Titelverteidiger stolperte bereits in seinem zweiten Match überraschend. Am Mittwoch, dem ersten Tag des Summer Splits in Südkorea, ging es für T1 gegen Hanwha Life Esports. Der Rekord-Champion der Region zeigte dabei einen starken Auftritt und ließ dem Drittplatzierten der vergangenen Spielzeit beim 2:0-Erfolg keine Chance.

Top-Laner Chang-dong 'Canna' Kim glänzte im ersten Spiel mit Gwen (7/0/5), während Faker auf Nocturne (4/2/6) und danach auf Lee Sin (7/1/6) zu sehen war. T1 kam in der kurzen Serie auf 40 Kills, Hanwha Life Esports auf lediglich 11.

Den Schwung aus diesem einseitigen Erfolg konnte das Team in die Partie am Freitag gegen DWG KIA aber nicht mitnehmen. Der Titelverteidiger ging nach einem 35-minütigen Spiel zum Auftakt mit 1:0 in Führung, ehe T1 der Ausgleich gelang.



Ein früher Vorteil von über 2.000 Gold nach 10 Minuten im entscheidenden Spiel genügte Jin-seong 'Teddy' Park und seinen Mitspielern nicht, um die Serie zu gewinnen. Ein massiver Tower-Dive in der Mid-Lane brachte DWG KIA in der 27. Minute den ersten Baron Nashor und damit erstmals einen Goldvorteil ein.

Der zweite Baron-Buff und die Ocean Soul erlaubten es dem amtierenden World Champion, rund 10 Minuten später alle Inhibitoren von T1 zu zerstören und sogar in Unterzahl das Game zum 2:1 zu beenden.



KT Rolster schockt Titelverteidiger DWG KIA



Aber auch DWG KIA musste noch in der Auftaktwoche des Summer Splits seine erste Niederlage hinnehmen. Am Sonntag kassierte der zweimalige LCK-Champion gegen KT Rolster eine überraschende und deutliche 0:2-Pleite.

Vor allem im zweiten Game der Serie enttäuschte der Favorit auf ganzer Linie. In einer halben Stunde Spielzeit fand DWG KIA lediglich zwei Kills, während im ersten Game zumindest Su 'ShowMaker' Heo mit Akali vereinzelt gute Momente hatte.



Mit jeweils einem Sieg und einer Niederlage finden sich T1 und DWG KIA nach der ersten von zehn Spielwochen der regulären Saison im Mittelfeld wieder. KT Rolster kommt ebenfalls auf diese Statistik, denn das Team verlor am Donnerstag seine erste Begegnung gegen Nongshim RedForce mit 1:2.

Wang-ho 'Peanut' Han und Co. schlugen zudem am Samstag noch Liiv SANDBOX mit 2:1 und befinden sich im oberen Tabellendrittel. Sie sind ebenso wie Gen.G und die Afreeca Freecs noch ohne Pleite.

Die erste Spielwoche der LCK im Überblick:

Mittwoch, 9. Juni:

10:00 Uhr: kr Fredit BRION vs. kr Liiv SANDBOX - 2:0
13:00 Uhr: kr T1 vs. kr Hanwha Life Esports - 2:0

Donnerstag, 10. Juni:

10:00 Uhr: kr KT Rolster vs. kr Nongshim RedForce - 1:2
13:00 Uhr: kr Gen.G vs. kr DRX - 2:1

Freitag, 11. Juni:

10:00 Uhr: kr Afreeca Freecs vs. kr Fredit BRION - 2:1
13:00 Uhr: kr DWG KIA vs. kr T1 - 2:1

Samstag, 12. Juni:

10:00 Uhr: kr Nongshim RedForce vs. kr Liiv SANDBOX - 2:1
13:00 Uhr: kr Hanwha Life Esports vs. kr Gen.G - 0:2

Sonntag, 13. Juni:

10:00 Uhr: kr KT Rolster vs. kr DWG KIA - 2:0
13:00 Uhr: kr DRX vs. kr Afreeca Freecs - 0:2



Am Mittwoch wird die zweite Spielwoche der regulären LCK-Saison losgetreten. Nongshim RedForce und DRX bestreiten um 10:00 Uhr die erste Partie. Danach stehen sich Gen.G und KT Rolster gegenüber.

Alle Matches der LCK könnt ihr im offiziellen deutschen Broadcast bei Summoner's Inn auf Twitch verfolgen:





Mehr Infos und Artikel rund um die LCK findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - LCK-Flickr

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare