WERBUNG:
Jaxon 2021

Gruppensieger RNG in eigener Liga - UoL verspielt Weiterkommen

Geposted von Funk1ll3r,
Royal Never Give Up hat Gruppe A des Mid-Season Invitational 2021 dominant gewonnen. Der chinesische Favorit ließ am Sonntag keine Fragen aufkommen und behielt dabei seine weiße Weste. Dahinter kam es jedoch zu einer Überraschung: Die Unicorns of Love unterlagen in einem Tiebreaker um Platz zwei Pentanet.GG und sind damit ausgeschieden. Royal Never Give Up präsentierte sich auch in der zweiten Hälfte der Gruppenphase in einer herausragenden Form. Der Titelkandidat hatte keine Probleme, den ersten Teil des Mid-Season Invitationals ungeschlagen abzuschließen.

Das erste Duell mit Pentanet.GG am Sonntag entpuppte sich noch als spannendste Angelegenheit, denn die Australier wehrten sich von Beginn an und waren sogar in der Lage, trotz eines Rückstands von 10.000 Gold den einzigen Baron des Spiels für sich zu beanspruchen. Trotzdem siegte der haushohe Favorit nach 32 Minuten.



In der zweiten Begegnung zwischen den beiden Teams, die gleichzeitig auch die letzte reguläre Partie dieser Gruppe war, ließ Royal Never Give Up noch einmal die Muskeln spielen. Yuan-Hao 'Xiaohu' Li wechselte auf seine ursprüngliche Mid-Lane-Position und Ersatz-Top-Laner Zhong-He 'Xiaobai' Yang bekam seinen ersten Einsatz im Turnier.

In der neuen Konstellation dominierte der LPL-Champion seinen Gegner und zerstörte den feindlichen Nexus nach 23 Minuten. Xiaohu beendete das Spiel auf Ryze mit einer eindrucksvollen Statistik von 13/0/3.

Pentanet.GG erzwingt eigenes Glück



Da sowohl Pentanet.GG als auch die Unicorns of Love jeweils ihre beiden Partien gegen Royal Never Give Up verloren, ging es in den zwei direkten Duellen dieser Teams um den zweiten Platz in Gruppe A.

Mit einem dominanten Erfolg im ersten Aufeinandertreffen brachten sich die Unicorns of Love in eine gute Position, enttäuschten anschließend aber.

Die zweite Partie zwischen den beiden Teams verlief nämlich sehr unterschiedlich: Angeführt von Jesse 'Chazz' Mahoney auf Zed (6/1/10) überrollten die Australier ihren russischen Gegner. Dieser Sieg führte dazu, dass es am Ende des Abends zu einem Tiebreaker um Platz zwei kam.



Im entscheidenden Spiel um Platz zwei zeigten zunächst beide Teams gelungene Aktionen. Pentanet.GG gelang es aber, die ersten Drachen zu erlegen und nach 20 Minuten auch Baron Nashor für sich zu beanspruchen. Mit dem Buff vergrößerte der Außenseiter den zuvor noch geringen Goldvorteil auf 7.000.

Nach 25 Minuten setzten Jackson 'Pabu' Pavone und Co. zum finalen Push an, wurden aber von den Unicorns of Love im letzten Moment noch zurückgeschlagen. Drei Minuten später machte es Pentanet.GG mit der Infernal Soul besser und löste das eigene Ticket für die nächste MSI-Phase.



Der vierte Tag der Gruppenphase im Überblick:

Sonntag, 9. Mai:

15:00 Uhr: ru Unicorns of Love vs. cn Royal Never Give Up - 0:1
16:00 Uhr: au Pentanet.GG vs. ru Unicorns of Love - 0:1
17:00 Uhr: au Pentanet.GG vs. cn Royal Never Give Up - 0:1
18:00 Uhr: ru Unicorns of Love vs. cn Royal Never Give Up - 0:1
19:00 Uhr: au Pentanet.GG vs. ru Unicorns of Love - 1:0
20:00 Uhr: au Pentanet.GG vs. cn Royal Never Give Up - 0:1
21:00 Uhr: ru Unicorns of Love vs. au Pentanet.GG - (Tiebreaker um Platz 2) - 0:1



Am Montag geht es ab 15:00 Uhr mit dem fünften Tag der Gruppenphase weiter. Dieser wird sich vollständig um die Gruppe B drehen. Die MAD Lions und die Istanbul Wildcats beginnen den Tag im direkten Duell.

Die Partien des Mid-Season Invitationals könnt Ihr live bei Summoner's Inn verfolgen:





Mehr Infos und Artikel rund um das Mid-Season Invitational findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
Jaxon 2021
WERBUNG:
Jaxon 2021