Ex-Team-Liquid-Coach kehrt in die LCK zurück

Geposted von Funk1ll3r,
Nach vielen Jahren in der nordamerikanischen LCS kehrt Nu-ri 'Cain' Jang in seine Heimat zurück: Der ehemalige Coach von Team Liquid wurde am Montag von den Afreeca Freecs als Neuzugang vorgestellt. Der 34-Jährige übernimmt für den Summer Split in der LCK die Position des Head-Coaches. Zur Zukunft von Han "Rigby" Earl, der diese Rolle bislang bekleidete, äußerte sich die Organisation nicht.



Cain spielte bis Ende 2015 als Profi in der südkoreanischen Top-Liga, ehe er seine Karriere beendete und zunächst ein Jahr lang CJ Entus betreute. Zum Spring Split 2017 zog es den Südkoreaner nach Nordamerika, wo er für wenige Monate Coach von Cloud9 war und anschließend zu Team Liquid wechselte.

In seinen fast vier Jahren als Head-Coach und strategischer Coach des Teams gewann Cain viermal die LCS, erreichte einmal das Finale des Mid-Season Invitationals und dreimal die Gruppenphase der World Championship. Ende 2020 verabschiedete ihn Team Liquid, seitdem war der Ex-Profi ohne Team.

Bei den Afreeca Freecs soll Cain tatkräftig mithelfen, den Weg in die Erfolgsspur zu finden. Mit großen Namen wie Gi-in 'Kiin' Kim und dem zweimaligen World Champion Jun-sik 'Bang' Bae spielte das LCK-Team einen enttäuschenden Spring Split: 5 Siege und 13 Niederlagen bedeuteten lediglich den vorletzten Platz in Südkoreas Königsklasse.

Bildquelle: Riot Games - Shannon Cottrell

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare