LCS: Bleiben die 100 Thieves auch gegen C9 und Team Liquid ungeschlagen?

Geposted von Funk1ll3r,
Die 100 Thieves sind neben Cloud9 nach der ersten Woche des LCS Spring Splits das einzige Team ohne Niederlage. In Woche zwei haben sie ein äußerst hartes Programm vor der Brust. Die 100 Thieves haben mit drei Siegen in der ersten Woche einen Traumstart in den Spring Split der LCS hingelegt. Das neue Roster, bestehend aus Dauerbrenner Chan-ho 'Ssumday' Kim und den vier vorherigen Golden Guardians-Profis Tanner 'Damonte' Damonte, Can 'Closer' Çelik, Victor 'FBI' Huang und Choi 'Huhi' Jae-hyun, bestätigte die guten Auftritte aus dem LCS Lock In.

Die eigene Siegesserie in der zweiten Woche fortzusetzen, wird allerdings eine besonders harte Aufgabe sein. In der Nacht auf Samstag eröffnen die Diebe die Spielwoche gegen FlyQuest. Das vollständig neue Lineup des Vize-Champions feierte zum Start einen Sieg über TSM und deutete dabei das eigene Potenzial an, unterlag anschließend allerdings den Evil Geniuses und Team Liquid.



Das Duell mit FlyQuest dürfte für die 100 Thieves jedoch noch die leichteste Partie der zweiten Woche sein, denn am späten Samstagabend geht es gegen Cloud9. Luka 'Perkz' Perković und seine Mitspieler blieben in Woche eins ebenfalls ungeschlagen und gehören zum engsten Favoritenkreis auf den Titel.

Darüber hinaus müssen die 100 Thieves am Sonntagabend auch noch gegen Team Liquid antreten. Der Sieger des LCS Lock Ins unterlag äußerst überraschend in seiner ersten Partie den Immortals, zeigte sich danach aber zweimal souverän. Sollten Damonte und Co. die anstehenden Prüfungen bestehen, müssen sie ohne Zweifel vorerst zur Spitzengruppe der LCS gezählt werden.

TSM: Ein Knaller und zwei Pflichtaufgaben



TSM erlebte einen sehr enttäuschenden Start in den Spring Split. Lediglich gegen CLG, das als einziges Team in der LCS noch ohne Sieg ist, gelang dem Titelverteidiger in der ersten Woche ein Erfolgserlebnis. Selbst dabei hatten Tristan 'PowerOfEvil' Schrage und seine Mitspieler aber allergrößte Mühe.

In der Nacht auf Samstag gegen die Golden Guardians sollte ein souveräner Sieg das Ziel sein, denn der Kontrahent tritt im Vergleich zu 2020 mit einem komplett neuen Roster und insgesamt sehr wenig LCS-Erfahrung an. Am späten Sonntagabend geht es für TSM außerdem gegen die Immortals - eine weitere Pflichtaufgabe, wenn das Team um den Titel spielen will.

Spica und TSM müssen sich im Kampf um den LCS-Titel deutlich steigern (Quelle: Riot Games - Paul de Leon)


Dazwischen steht außerdem noch der Clash mit Team Liquid an. Ein Erfolg gegen den Titelfavoriten wäre ein großes Ausrufezeichen in Richtung der Konkurrenz, nach den bisherigen Auftritten beider Teams im Jahr 2021 scheint dies für TSM aber unwahrscheinlich zu sein.

Die zweite Spielwoche des LCS Spring Splits im Überblick:

Samstag, 13. Februar:

00:00 Uhr us 100 Thieves vs. us FlyQuest
01:00 Uhr us CLG vs. us Team Liquid
02:00 Uhr us Evil Geniuses vs. us Cloud9
03:00 Uhr us TSM vs. us Golden Guardians
04:00 Uhr us Dignitas vs. us Immortals

22:00 Uhr us FlyQuest vs. us CLG
23:00 Uhr us Cloud9 vs. us 100 Thieves

Sonntag, 14. Februar:

00:00 Uhr us Golden Guardians vs. us Dignitas
01:00 Uhr us TSM vs. us Team Liquid
02:00 Uhr us Immortals vs. us Evil Geniuses

22:00 Uhr us Team Liquid vs. us 100 Thieves
23:00 Uhr us Immortals vs. us TSM

Montag, 15. Februar:

00:00 Uhr us Evil Geniuses vs. us Dignitas
01:00 Uhr us Cloud9 vs. us FlyQuest
02:00 Uhr us Golden Guardians vs. us CLG



Die Partien des LCS Spring Splits könnt Ihr live im englischen Broadcast von Riot Games verfolgen.



Mehr Infos und Artikel rund um die LCS findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - Tina Jo

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare