WERBUNG:

Erklärung der Preseason & Regeln




Was ist die Preseason?



Die "Preseason" ist eine Reihe an Spielen, die vor der eigentlichen Saison gespielt werden. An der Preseason teilzunehmen ist optional und damit kein Muss.

Denkt ihr, dass ihr in eine höhere Division gehört, als ihr derzeit spielen würdet? Seid ihr neu in der Liga und wollt nicht in der Starter Division anfangen?
Dann ist die Preseason genau das Richtige für euch! Diese gibt euch die Chance, direkt für die kommende Saison in eine höhere Division gesetzt zu werden.
Je besser ihr in der Preseason spielt, desto höher ist die Division für euch in der kommenden Saison.

Wer darf an der Preseason teilnehmen?



Neue Teams:


Falls ihr das erste Mal an der Summoner's Inn League teilnehmt, spielt ihr in der ersten Saison in der "Starter Division". Da alle neuen Teams in genau dieser Division spielen, ist das Spielniveau dort sehr variabel. Mit der Teilnahme an der Preseason könnt ihr euch schon direkt in eine höhere Division spielen.

Alte Teams


Wer bereits einer Division durch die Teilnahme an der vorherigen Saison zugeteilt ist, kann mithilfe der Preseason seine Ausgangssituation verbessern. Als Beispiel kann ein Team, das in der letzten Saison Divions 5 erreicht hat, mithilfe der Preseason in Division 4 starten.

Es ist nicht möglich, durch die Preseason einer tieferen Division zugeteilt zu werden.


Die folgenden Regelung gelten nur für den Zeitraum der Preseason einer Saison und sind als Zusatz zum generellen Regelwerk zu betrachten.


Format


Alle Matches in der Preseason der Summoner’s Inn League werden im Best-of-One Format gespielt. Nur der Gewinner eines Matches kommt in die nächste Runde. Wen ein Team verliert, ist es ausgeschieden.

Ranking/Destination


Je nach dem, welche Runde ihr in der Preseason erreicht, wird eure Division für die erste Saison der Summoners Inn League festgelegt.
Division 5 = 0 mal gewonnen
Division 4 = 1-2 mal gewonnen
Division 3 = 3-4 mal gewonnen
Division 2 = 4 mal gewonnen + anschließendes Best of 3 gewonnen

Vor dem Spiel


Das erstgenannte Team (auf der Matchseite das linke Team) ist für die Lobbyerstellung zuständig. Der Name sowie das Passwort der Lobby ist den Spielern überlassen. Die Lobby Einstellungen sind wie folgt zu wählen:
  • Map: Kluft der Beschwörer
  • Teamgröße: 5
  • Spieltyp: Turnierwahl
  • Zuschauer erlauben: Nur Lobby

Der Name sowie das Passwort der Lobby sind dem gegnerischen Team auf der Matchseite mit der Kommentarfunktion mitzuteilen. Das erstgenannte Team spielt auf der Seite „Team 1“, also auf der so genannten Blueside.
Falls ein Team Zuschauer in ihrem Spiel dabei haben möchte, ist dies nur mit der ausdrücklichen Erlaubnis des gegnerischen Teams zulässig.
Sofern beide Teams bereit sind, kann das Spiel gestartet werden.
Es können teilweise erhöhte Wartezeiten entstehen, da Spiele der unterschiedlichen Runden natürlich unterschiedlich lang dauern können.

Championselection


Platzhalter sind während der Championselection nicht erlaubt. Was gepickt wird, wird auch gespielt.
Sollte die Championselection unterbrochen werden, ist zunächst zu klären, was der Grund dafür war.
Nach erneutem Start der Championselection ist die Reihenfolge der vorherigen Championselection, betreffend Pick&Ban, einzuhalten.
Es gibt keine Einschränkungen Skins betreffend.
WERBUNG:
WERBUNG: