WERBUNG:

LCK erhält neues Format für Playoffs - mehr Preisgeld als 2020

Geposted von Funk1ll3r,
Nur zwei Tage nach dem Rebranding hat die LCK am Dienstag weitere Informationen rund um die eigenen Strukturen im Jahr 2021 veröffentlicht. Dazu gehören ein neues Format für die Playoffs, die neue LCK Challengers League und mehr Preisgeld.
WERBUNG:
Wie Korizon berichtet, werden die sechs besten Teams der regulären Saison in die Playoffs einziehen. Die Top zwei erreicht dabei direkt das Halbfinale, während sich in der Runde der letzten Sechs der Viert- und Fünftplatzierte sowie der Dritt- und Sechstplatzierte gegenüberstehen.

Der Erste der regulären Saison trifft im Halbfinale auf den Sieger der vorherigen Runde mit dem niedrigeren Seed, der Zweite auf den anderen Sieger. Die beiden Gewinner des Halbfinals kämpfen anschließend im Finale um den Titel. Alle Partien werden Best-of-Five-Serien sein.

Laut Korizon stand im Raum, ein Double-Elimination-Format einzuführen, wie es in der LEC und LCS der Fall ist. Die Idee sei aber vorerst verworfen worden, um nicht mit den internationalen Wettbewerben im professionellen League of Legends in einen zeitlichen Konflikt zu geraten. Die reguläre Saison der LCK ist mit einer Double-Round-Robin im Best-of-Three-Format bereits zehn Wochen lang.

Pro Split werden im Jahr 2021 fünf Best-of-Five-Serien in den LCK-Playoffs gespielt.


Neben dem Format der Playoffs, die nun aus einem Team mehr bestehen, wird auch die Verteilung der Championship Points im Hinblick auf die Qualifikation für die World Championship angepasst. Weiterhin darf sich jedes Team, das die Playoffs eines LCK-Splits erreicht, über wertvolle Punkte freuen.

Der Summer Split erhält außerdem etwas mehr Gewichtung als noch im Jahr 2020: Der Sieger qualifiziert sich auch dieses Mal direkt für die World Championship. Jede Playoff-Platzierung dahinter gewährt dem Teilnehmer im Vergleich zum Vorjahr aber 10 zusätzliche Punkte.

Der Gewinner des Summer Splits qualifiziert sich weiterhin direkt für die World Championship.


Challengers League, Planung der Wochentage und Preisgelder



Darüber hinaus wird eine LCK Challengers League (LCK CL) eingeführt, in der die Organisationen mit ihrem zweiten Team antreten werden. Spieler können während eines Splits zu drei verschiedenen Zeitpunkten zwischen dem LCK-Lineup und dem CL-Roster einer Organisation transferiert werden: vor dem Split, nach der Hinrunde sowie vor den Playoffs.



Die Hinrunde der regulären Saison in der LCK wird wie im Sommer 2020 an fünf Wochentagen, von Mittwoch bis Sonntag, ausgespielt. Für die Rückrunde sind die vier Tage von Donnerstag bis Sonntag eingeplant. An jedem Tag werden zwei Best-of-Three-Serien ausgetragen. Die LCK CL findet wöchentlich am Montag und Dienstag statt.

Für das Jahr 2021 wurde zudem das Preisgeld in der LCK erhöht. Im vergangenen Sommer betrug dieses insgesamt 300 Millionen Südkoreanische Won, umgerechnet rund 277.000 US-Dollar.

In diesem Jahr werden pro Split 400 Millionen Südkoreanische Won, umgerechnet knapp 369.000 US-Dollar, an Gesamtpreisgeld ausgeschüttet. Der LCK-Champion erhält die Hälfte davon, der andere Finalist ein Viertel.

Der LCK Spring Split 2021 startet am Mittwoch, dem 13. Januar. Gen.G und KT Rolster eröffnen die neue Spielzeit um 9:00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ).



Mehr Infos und Artikel rund um die LCK findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - LCK

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: