WERBUNG:

Fnatic holt Upset als Rekkles-Nachfolger für die Bot-Lane

Geposted von NanaKrustofski,
Der deutsche Bot-Laner Elias 'Upset' Lipp wechselt zur europäischen Organisation Fnatic und erhält einen Dreijahresvertrag.
WERBUNG:
Fnatic vervollständigt sein Lineup auf der Bot-Lane: Elias 'Upset' Lipp streift das schwarz-orange Trikot für die kommenden drei Jahre über. Fnatic hat den Transfer des Spielers von Astralis (ehemals Origen) am Donnerstag bekanntgegeben.

"Upset hat einen Dreijahresvertrag mit Schwarz-Orange abgeschlossen, die Genehmigung von Riot Games steht noch aus 🖤🧡"



Dreamteam mit Hylissang?



Fnatic veröffentlichte zudem ein kurzes Announcement-Video. Upset stellt sich dort der Frage, wie er sich als Nachfolger von Legende Martin 'Rekkles' Larsson fühlt, der über fünf Jahre am Stück für Fnatic gespielt hat. Laut Upset sei es definitiv eine große Verantwortung, die er nun trägt. Doch auch wenn es eine schwierige Aufgabe ist, in Rekkles Fußstapfen zu treten: Der deutsche Bot-Laner ist bereit dafür.

Upset ist besonders darauf gespannt, mit Zdravets 'Hylissang' Galabov zusammenzuspielen. Der Support suche stets nach möglichen Spielzügen, womit Upset ihm leichter folgen und sich auf sein eigenes Spiel konzentrieren kann.

Hylissang scheint ebenfalls Vorfreude auf die Zusammenarbeit mit Upset zu verspüren, was sein Statement auf der Homepage von Fnatic verrät. Upset sei einer der wenigen AD-Carrys, der zu seinem Spielstil passt.



Upset und Nisqy vervollständigen das Team



Der 20-jährige Spieler aus Deutschland hat sich bereits seit mehreren Jahren einen Namen als talentierter Bot-Laner gemacht. Bekannt wurde er als Spieler des FC Schalke 04, für den er über zwei Jahre lang antrat. Im Sommer 2018 erreichte er das LEC-Finale. Ende 2019 wechselte Upset zu Origen, das im September dieses Jahres zu Astralis umbenannt wurde.

Upset ist nicht der einzige Neuzugang im Team von Fnatic: Bereits am Dienstag trat der belgische Mid-Laner Yasin 'Nisqy' Dinçer als Ersatz von Tim 'Nemesis' Lipovšek dem Roster bei. Zudem wurde Jakob 'YamatoCannon' Mebdi als neuer Head-Coach vorgestellt.



Das komplette Roster von Fnatic:

be lol_top Gabriel 'Bwipo' Rau
pl lol_jun Oskar 'Selfmade' Boderek
be lol_mid Yasin 'Nisqy' Dinçer
de lol_bot Elias 'Upset' Lipp
bg lol_sup Zdravets 'Hylissang' Galabov

Bildquelle: Riot Games - Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: