WERBUNG:

Nemesis verlässt Fnatic und setzt im Spring Split aus

Geposted von Maxellent,
Tim 'Nemesis' Lipovšek wird im kommenden Spring Split nicht professionell League of Legends spielen. Der Slowene traf die Entscheidung, nachdem er bei Fnatic durch Yasin 'Nisqy' Dinçer ersetzt wurde.
WERBUNG:


Mid-Lane-Talent Nemesis wurde am Mittwoch offiziell von Fnatic verabschiedet, nachdem die Organisation bereits am Dienstag die Verpflichtung von Ex-Cloud9-Star Nisqy bekanntgegeben hatte. Am Mittwochnachmittag verkündete der 21-Jährige über Twitter seine Entscheidung, im Spring Split für kein Team aufzulaufen.





"Ich hatte zahlreiche Möglichkeiten, einem Team beizutreten, aber die mir präsentierten Angebote waren nicht interessant genug für mich. Mehr Updates folgen bald", schreibt der Slowene in seinem Tweet. Es gab einige Gerüchte darüber, dass Nemesis nach Nordamerika wechseln könnte, allerdings keine handfesten Berichte. Nun ist klar, dass Fnatic keine Ablösesumme für den Spieler erhalten wird, da sein Vertrag aufgelöst wurde.



Der Slowene wechselte Ende 2018 zu Fnatic und erreichte mit dem Team dreimal das LEC-Finale sowie zweimal das Viertelfinale der World Championship. Nach einem inkonstanten Summer Split des 21-Jährigen hat Fnatic sich für die Verpflichtung von Nisqy entschieden.

Bildquelle: Riot Games - David Lee

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: