WERBUNG:

Offiziell: Nisqy wechselt von Cloud9 zu Fnatic

Geposted von Maxellent,
Fnatic hat seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison begrüßt. Yasin 'Nisqy' Dinçer wird Tim 'Nemesis' Lipovšek als Mid-Laner ablösen.
WERBUNG:


Fnatic hat den Belgier Nisqy von Cloud9 verpflichtet. Dies gab die europäische Organisation am späten Diesntagnachmittag auf Twitter bekannt. Der 22-Jährige mit türkischen Wurzeln spielte in den vergangenen beiden Saisons für Cloud9 und gewann im Spring Split 2020 mit dem Team die nordamerikanische LCS. Für ihn ist es eine Rückkehr zu Fnatic, nachdem er im Spring Split 2017 bereits für das Academy-Team der Organisation spielte.



Nisqys Abgang von Cloud9 kam wohl zu Stande, weil das Team die Verpflichtung von Ex-G2-Star Luka 'Perkz' Perković realisierte. Ursprünglich hatte Cloud9 angekündigt, das 2020er-Lineup beizubehalten, doch später verabschiedeten die Nordamerikaner erst Licorice und dann Nisqy.

Bei Fnatic ersetzt er den 21-jährigen Slowenen Tim 'Nemesis' Lipovšek. Trotz zweier Finalteilnahmen in der LEC und dem Viertelfinaleinzug bei der World Championship musste der Mid-Laner vor allem im Summer Split und bei den Worlds viel Kritik für seine Leistungen einstecken. Nemesis spielt seit Anfang 2019 für Fnatic. Nisqys Verpflichtung macht einen Abgang des Slowenen wahrscheinlich.

Damit fehlt Fnatic für die neue Saison nur noch ein AD-Carry. Starspieler Martin 'Rekkles' Larsson ist am vergangenen Freitag G2 Esports beigetreten. Esportsmaniacos-Reporter Pablo "Bloop" Suárez zufolge soll Elias 'Upset' Lipp sein Nachfolger werden.



Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: