WERBUNG:

Patch 10.24: Icon-Updates, Buffs und Nerfs für neue Items geplant

Geposted von Funk1ll3r,
Patch 10.24 in League of Legends ist der erste Patch nach dem Start der diesjährigen Pre-Season. Er wird sich voraussichtlich in erster Linie um Items drehen. Einige von ihnen sollen gebufft, andere wiederum generft werden. Zudem ist ein großes Update der Icons geplant.
WERBUNG:
Lead Gameplay Designer Mark "Scruffy" Yetter hat am Dienstagabend eine Vorschau auf Patch 10.24 in League of Legends veröffentlicht. Bis zum Release am Dienstag, dem 24. November, können sich die Anpassungen wie immer noch ändern.

Bessere Unterscheidung für Items



Eines der Hauptziele der ersten Icon-Updates ist, den Spielern die Unterscheidung zwischen den verschiedenen Items leichter zu machen, als sie es bisher war. Riot Scruffy postete am Dienstag eine erste Vorschau auf die aktualisierten Item-Icons:



Darüber hinaus wird in Patch 10.24 wohl auch am Balancing einiger Gegenstände geschraubt. Zehn Items stehen auf der aktuellen Nerf-Liste. Mit Luden's Tempest, Liandry's Anguish, dem Night Harvester, dem Riftmaker, dem Hextech Rocketbelt und Eclipse sind sechs von ihnen Mythic-Items.

Neun Gegenstände sollen dafür im kommenden Patch verbessert werden. Drei davon sind Mythic-Items, nämlich der Kraken Slayer, der Moonstone Renewer und Prowler's Claw. Mit Tear of the Goddess ist zudem geplant, ein potenzielles Start-Item zu buffen.

Amumu, Samira und Kayle vor Nerfs



Ein paar wenige Champions werden in den Patchnotes für 10.24 wohl auch zu finden sein. Amumus W-Fähigkeit soll weniger Base-Damage verursachen und eine niedrigere AP-Ratio erhalten.

Ebenfalls auf der Nerf-Liste steht Samira. Beim neuesten AD-Carry sollen die Bonus-AD-Ratio der passiven Fähigkeit gegen Ziele in Nahkampfreichweite und die Dash-Range gegen immobilisierte Ziele reduziert werden.

Für Kayle ist geplant, ihren Bonus-Attack-Speed pro 100 Ability-Power durch die Passive zu halbieren. Hecarim soll außerdem weniger Attack-Damage durch seine passive Fähigkeit erhalten. Das Bonus-Lauftempo seines E-Skills wird zudem wohl etwas reduziert werden.



Nach aktuellem Stand werden in Patch 10.24 zwei Champions gebufft. Galios passive Fähigkeit soll in Zukunft ordnungsgemäß mit Ability-Haste skalieren. Bei Tryndamere ist geplant, sowohl den passiven Bonus-Attack-Damage seiner Q-Fähigkeit als auch den Bonus-Attack-Damage, der mit seinem fehlenden Leben skaliert, zu erhöhen.

Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: