WERBUNG:

mouz verhindert Reverse-Sweep und gewinnt die Season Finals

Geposted von Funk1ll3r,
mousesports hat die Prime League 2020 Season Finals gewonnen und sich den letzten deutschen Titel des Jahres 2020 gesichert. Die Mäuse siegten am Sonntagabend in einer packenden Serie mit 3:2 gegen den FC Schalke 04 Evolution.
WERBUNG:
Fast 20 Minuten lang war die Golddifferenz im ersten Spiel gering. Schalke 04 war dabei in der Lage, zwei von drei Drachen für sich zu beanspruchen. mousesports war allerdings erfolgreicher, wenn es darum ging, Fights für sich zu entscheiden.

Nach einer sehenswerten Yone-Ultimate von Adam 'LIDER' Ilyasov, die Nihat Dzhelal 'Innaxe' Aliev aus dem Spiel nahm, sicherte sich der Sieger des Summer Splits Baron Nashor und holte danach ein Ace.

Innerhalb weniger Minuten vergrößerte sich der Vorsprung des Teams auf rund 8.000 Gold, zudem verloren die Königsblauen zwei Inhibitoren. Ohne wirkliche Schwierigkeiten beendete mousesports nach 29 Minuten das Game.



Im zweiten Spiel der Serie wehrte sich S04E insbesondere in den ersten Minuten. Trotzdem lag das Team nach 12 Minuten bereits mit 3.000 Gold in Rückstand. Im Anschluss vergrößerte sich diese Differenz sogar für einige Augenblicke.

Nach einem Kill in einem Fight um einen Drachen startete mouz Baron Nashor. Hampus 'promisq' Abrahamsson servierte seinen Mitspielern Innaxe auf einem silbernen Tablett, wodurch das epische Monster auf ihr Konto ging. Danach zerstörte mousesports systematisch alle Inhibitoren des Gegners und stellte das Ergebnis auf 2:0.



Schalke 04 gibt sich nicht kampflos geschlagen



Wer an dieser Stelle von einem einfachen 3:0 ausgegangen ist, wurde schnell eines Besseren belehrt. Trotz des Rückstands zeigte sich Schalke 04 Evolution im dritten Spiel bereits im Early-Game gut. In einigen Momenten lagen die Knappen sogar mit über 2.000 Gold vorne.

Für einen riskanten Baron-Versuch wurden Daniel 'Sertuss' Gamani und Co. in der 23. Minute aber bestraft. mouz schnappte sich den temporären Buff und baute sich danach einen Vorteil von über 4.000 Gold auf.

Ein Großteil der folgenden Kills ging aber trotzdem an Schalke 04. Nach einem gewonnenen Teamfight erlegte das Team in der 33. Minute Baron Nashor. Mit dem Buff entschieden die Gelsenkirchener einen weiteren Fight und dadurch auch das Spiel für sich.



Den Schwung aus dem 1:2-Anschluss nahm Schalke 04 Evolution auch ins vierte Game mit. Das First Blood für die Schalker fiel bereits in der ersten Minute bei einem Invade von mousesports. Lukas 'Lurox' Thoma und seine Mitspieler verloren anschließend keine Zeit, sich einen massiven Vorteil zu erspielen.

Ein Ace in der 21. Minute bescherte Schalke 04 einen frühen Baron-Buff. Mit diesem sorgte das Team auf Anhieb für das Ende des äußerst einseitigen Spiels und erzwang damit ein fünftes Game in dieser Serie.



mousesports wacht rechtzeitig auf



mousesports zeigte sich vom Ausgleich aber unbeeindruckt und meldete sich im entscheidenden Moment wieder zurück. Das Bot-Lane-Duo der Mäuse leitete mit dem frühen First Blood den Anfang vom Ende für S04E ein. Nach etwas über einer Viertelstunde hatte mouz rund 7.000 Gold sowie drei Drachen mehr.

Seinen ersten und einzigen Baron-Buff des Spiels holte das Team ohne Probleme in der 24. Minute. Mit dem temporären Buff und der Mountain Soul beendete mousesports das Endspiel und sicherte sich den Titelgewinn bei den Season Finals der Prime League.





Bildquelle: Prime League

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: