WERBUNG:

kkOma übernimmt DAMWON, neue T1-Coaches vorgestellt

Geposted von Maxellent,
Der legendäre Coach Jung-gyun 'kkOma' Kim übernimmt ab sofort bei Weltmeister DAMWON Gaming und T1 verpflichtet drei neue Coaches - LS ist nicht dabei.
WERBUNG:
DAMWON Gaming brachte den Erfolg zurück nach Südkorea, indem das Team am 31. Oktober mit einem 3:1 über Suning das Finale der World Championship 2020 gewann. Nun holt die Organisation auch noch kkOma zurück in die LCK, wie sie am Freitagmorgen verkündete.



Der Veteran coachte SKT Telecom T1 vor dem Rebranding der Organisation zu T1 für sieben Jahre und gewann mit ihr sechsmal die LCK, dreimal die World Championship und zwei MSI-Trophäen. Ende 2019 zog es kkOma dann in die chinesische LPL, wo er mit Vici Gaming allerdings nur den neunten und den elften Platz erreichte und somit zweimal die Playoffs verpasste.

Nun ist die 34-Jährige LoL-Legende zurück an der Weltspitze und soll das Team um Su 'ShowMaker' Heo als Head-Coach weiter verbessern. Im Gegenzug hat DAMWON Gaming seine Erfolgscoaches Lee 'Zefa' Jae-min und Yang 'Daeny' Dae-in verabschiedet. Eine Stunde später wurden sie als neue Coaches von T1 vorgestellt.

DAMWON-Duo und Bengi statt LS



Anfang November war aufgrund eines Screenshots, der in Sang-ho 'Effort' Lees Stream auftauchte, darüber spekuliert worden, ob der bekannte LoL-Analyst und -Streamer Nick 'LS' De Cesare gemeinsam mit dem ehemaligen StarCraft-II-Profi Choi 'Polt' Seong Hun T1 als Coach übernehmen würde. Nur Polt hat letztendlich tatsächlich bei T1 unterschrieben, allerdings als General Manager.



Als Reaktion auf die Gerüchte wurde LS nach eigenen Angaben von zahlreichen Fans der Organisation persönlich attackiert und zog sich aus den sozialen Medien zurück. Einige Fans schickten auch einen Truck mit einer Nachricht an die Organisation auf die Straßen von Seoul.

Nun hat T1 die Coaching-Frage geklärt. Das Duo um Zefa und Daeny wird nach dem kürzlichen Gewinn der World Championship nun versuchen, T1 wieder zu einem Top-Team in der LCK und im weltweiten Vergleich zu machen. Ex-Jungler Seong-un 'bengi' Bae, der wie sein früherer Teamkollege Sang-hyeok 'Faker' Lee mit drei Titeln Rekordweltmeister ist, wird Academy-Coach des Teams.



Zefa hatte T1 bereits im erfolgreichen Jahr 2019 begleitet, als das Team beide LCK-Splits gewinnen und beim MSI sowie den Worlds jeweils das Halbfinale erreichen konnte. Im vergangenen LCK Summer Split schied T1 bereits in der ersten Playoff-Runde aus, nachdem der Spring Split noch gewonnen werden konnte. In den Regional Finals der LCK scheiterten Faker und Co. dann an Gen.G und verpassten die World Championship.

Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: