WERBUNG:

Ihr habt gewählt: Das Team der World Championship 2020

Geposted von Funk1ll3r,
Das Team der World Championship 2020 von Summoner's Inn steht fest. Ihr habt die fünf Spieler gewählt, die euch auf ihrer jeweiligen Position beim wichtigsten Turnier des Jahres am ehesten überzeugt haben.
WERBUNG:

Top-Lane: kr Ha-gwon 'Nuguri' Jang (45,9% - DAMWON Gaming)



2. Platz: cn Ze-Bin 'Bin' Chen (42,5% - Suning)



Auf der Top-Lane hat sich Nuguri knapp vor Bin durchgesetzt. Der frisch gebackene World Champion hatte lediglich 3,4% mehr Stimmen als sein direkter Gegenspieler im Finale. Nuguri überzeugte im gesamten Turnier und war sich auch nicht zu schade, bestimmte Champions zu wählen, um die eigenen Mitspieler in Szene zu setzen.

Sowohl auf einem Tank wie Ornn als auch auf einem Enchanter und Lane-Bully wie Lulu zeigte der Südkoreaner konstant gute Auftritte und leistete sich nur wenige grobe Fehler. Mit Kennen gelang es ihm regelmäßig, ideale Momente für seine Ultimate zu finden.

Nuguri unterstützte seine Mitspieler auf sehr unterschiedlichen Picks. (Quelle: Riot Games - Zhang Lintaol)


Bin spielte in seinem ersten Jahr als Profi eine tolle World Championship und musste sich am Ende lediglich Nuguri und DAMWON Gaming geschlagen geben. Auch wenn dem Chinesen im Finale mit Ausnahme des zweiten Spiels, in dem er mit Fiora einen Pentakill holte, mit seinen Carry-Picks nur wenig gelang, hat er bewiesen, dass mit ihm im Jahr 2021 zu rechnen sein muss.

Jungle: kr Geon-bu 'Canyon' Kim (45,2% - DAMWON Gaming)



2. Platz: vn Lê 'SofM' Quang Duy (21,5% - Suning)



Deutlicher ist das Ergebnis im Jungle ausgefallen. Canyon, der offiziell zum MVP des Finals gekürt wurde, hat sich ohne Probleme gegen SofM durchsetzen können. Der Südkoreaner präsentierte sich während der gesamten World Championship auf einem konstant hohen Niveau.

In einem Meta, in dem der Jungler eine maßgebliche Rolle spielt, konnte Canyon in fast jedem Spiel großen Einfluss auf den Ausgang nehmen und den Raum, den ihm vor allem seine Solo-Lane verschafft haben, effizient nutzen. Einen Großteil seiner Spiele bestritt der 19-Jährige auf Graves. Aber auch auf Kindred zeigte er sich zum Beispiel mehr als solide.

Canyon wurde zum MVP des Worlds-Finals ausgezeichnet. (Quelle: Riot Games - David Lee)


Platz zwei ging in der Abstimmung erneut an einen Spieler von Suning. Obwohl er seit vielen Jahren in der LPL spielt, war es für SofM die erste World Championship. Der Vietnamese zeigte den Fans dabei neben Meta-Picks auch Shen oder beispielsweise einen Tank-Rengar, mit dem Suning sein einziges Spiel im Finale gegen DAMWON gewann.

Mid-Lane: kr Su 'ShowMaker' Heo (44,6% - DAMWON Gaming)



2. Platz: dk Rasmus 'Caps' Winther (43,8% - G2 Esports)



Das engste Rennen dieser Abstimmung gab es in der Mid-Lane: ShowMaker setzte sich mit lediglich 0,8% Vorsprung vor Caps durch. Der Südkoreaner war zwar oftmals nicht unbedingt extrem auffällig, leistete sich gleichzeitig aber nur wenige Patzer. Wie Nuguri verhalf er Canyon sehr erfolgreich, sich einen Vorteil im Jungle zu erspielen.

Insbesondere mit Twisted Fate zeigte sich ShowMaker immer wieder gefährlich, aber auch auf den Control-Mages Syndra und Orianna wusste der 20-Jährige meist zu überzeugen.

ShowMaker zeigte einige seiner besten Spiele auf Twisted Fate. (Quelle: Riot Games - Yicun Liu)


Nur minimal hinter ihm landete Caps auf dem zweiten Platz. Der Däne scheiterte mit G2 Esports im Halbfinale an ShowMaker und DAMWON Gaming. Auch wenn er in dieser Serie nur wenige positive Akzente setzen konnte, spielte er insgesamt ein starkes Turnier. Unvergessen wird dabei seine Sylas-Performance im zweiten Spiel gegen Gen.G bleiben.

AD-Carry: se Martin 'Rekkles' Larsson (45,6% - Fnatic)



2. Platz: cn Huan-Feng 'huanfeng' Tang (28,6% - Suning)



Auf der Position des AD-Carrys befindet sich kein Spieler von DAMWON Gaming an der Spitze. Stattdessen habt Ihr Rekkles über 45% Eurer Stimmen gegeben. Für den Schweden und Fnatic war im Viertelfinale aufgrund einer 2:3-Pleite nach 2:0-Führung gegen Top Esports Schluss.

Rekkles spielte individuell aber ein bärenstarkes Turnier. Dabei schien er sich einige Punkte seiner Kritiker durchaus zu Herzen genommen zu haben. Der Veteran zeigte bei den Worlds häufig aggressive Tendenzen und übte gemeinsam mit Zdravets 'Hylissang' Galabov bereits früh massiven Druck aus, was in einigen Kills und viel Kontrolle resultierte.

Rekkles spielte die womöglich beste World Championship seiner Karriere. (Quelle: Riot Games)


Den zweiten Platz nahm huanfeng von Vize-World-Champion Suning ein. Wie bei Bin ist das Jahr 2020 für den Chinesen sein allererstes als Profi. In seinen wichtigsten Partien auf diesem Niveau zeigte er eine eindrucksvolle Nervenstärke. Vor allem seine Jhin-Ultimate in der gegnerischen Basis im zweiten Spiel gegen JD Gaming wird Fans noch lange im Gedächtnis bleiben.

Support: kr Geon-hee 'BeryL' Cho (39,1% - DAMWON Gaming)



2. Platz: bg Zdravets 'Hylissang' Galabov (26,1% - Fnatic)



Auf der Support-Position thront mit BeryL wieder ein Spieler des neuen World Champions DAMWON Gaming. Der Südkoreaner fungierte als Motor der starken Bot-Lane und bestach insbesondere mit aggressiven Champions wie Pantheon und Leona.

Dabei unterstützte er ebenso wie die beiden Solo-Laner Jungler Canyon tatkräftig, um ihm im aktuellen Meta Vorteile zu verschaffen und dafür zu sorgen, dass der 19-Jährige den Unterschied machen kann.

BeryL präsentierte sichwährend der gesamten World Championship stark. (Quelle: Riot Games - Yicun Liu)


Hinter BeryL landete Fnatics Hylissang auf Platz zwei. Der Bulgare bildete gemeinsam mit Rekkles eine äußerst gefährliche Bot-Lane. Das Duo zeigte ein hohes Niveau und das womöglich bisher beste Zusammenspiel in seiner gemeinsamen Zeit bei Fnatic.

Teaserbild: Riot Games - Yicun Liu

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: