WERBUNG:

Riot plant Buffs für Support-Annie und Brand

Geposted von Funk1ll3r,
Annie und Brand sollen mit dem kommenden Patch 10.22 in League of Legends einige Anpassungen erhalten. Damit sollen sie auf den Positionen stärker gemacht werden, auf denen Spieler sie gerne spielen würden, dies aktuell aber nicht so richtig möglich ist.
WERBUNG:
Lead Gameplay Designer Mark "Scruffy" Yetter hat am Donnerstagabend eine kleine Vorschau auf die Pläne von Riot Games für Patch 10.22 veröffentlicht. Im Fokus stehen dabei vor allem zwei Champions.



Annie soll ein besserer Support werden. Um dieses Ziel zu erreichen, plant das Balance-Team zurzeit, ihre E-Fähigkeit Molten Shield zu verändern. Diese soll nämlich nach dem Patch auch auf befreundete Champions gecastet werden können.

Der Schild soll zudem nicht länger den eingehenden Schaden prozentual reduzieren, sondern wie die meisten anderen eine bestimmte Menge an Schaden absorbieren. Als kleiner Ausgleich ist geplant, die Kosten von 20 auf 40 Mana zu verdoppeln.

Brand: Anpassungen an drei Fähigkeiten?



Neben Annie würde noch Brand größere Änderungen erfahren, falls die aktuellen Pläne umgesetzt werden. Der Base-Damage seiner Passive soll etwas reduziert, das Scaling mit Ability-Power dafür aber erhöht werden.

Weiterhin soll sich die E-Fähigkeit nicht mehr nur unter Mithilfe der passiven Fähigkeit, sondern unabhängig davon mit einer etwas geringeren Reichweite bei jedem Cast verbreiten. Der Blaze-Effekt der Passive würde diese Reichweite dann verdoppeln. Außerdem soll Brands Ultimate auch von ihm selbst abprallen können.

Brand könnte mit dem nächsten Patch an bis zu drei seiner Fähigkeiten Anpassungen erfahren.


Für drei weitere Champions legte Scruffy die 10.22-Pläne offen: Nasus soll mit seiner Ultimate unmittelbar nach der Aktivierung eine große Menge an Resistenzen erhalten, die sich dafür allerdings nicht mehr über die gesamte Dauer weiter erhöhen.

Ashes W-Skill soll basierend auf der Stufe zwischen sieben und elf Pfeile verschießen. Außerdem ist geplant, dass Jinx' Fallen sofort und nicht erst mit 1,5 Sekunden Verzögerung Schaden verursachen.

Bis zum Release von Patch 10.22 am 28. Oktober können sich die geplanten Anpassungen wie immer noch ändern.

Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: