WERBUNG:

Ex-Caster Deficio wird Direktor von Misfits Gaming Europe

Geposted von Funk1ll3r,
Martin 'Deficio' Lynge hat eine neue Arbeitsstelle gefunden. Der frühere League-of-Legends-Profi und -Caster wurde am Mittwoch offiziell von Misfits Gaming als neuer Direktor des europäischen Teils der Organisation vorgestellt.
WERBUNG:
Deficio soll in seiner Funktion die Aktivitäten von Misfits Gaming in Europa überwachen und beispielsweise das strategische Wachstum und die Entwicklung der League-of-Legends-Abteilung sowie den Ausbau ihrer Infrastruktur leiten. Zudem sei geplant, 2021 auch in weitere E-Sport-Titel und Bereiche zu expandieren.



2019 und 2020 fungierte der Däne als General Manager von Origen in der LEC, das kürzlich von der Astralis Group ein Rebranding zu Astralis erfahren hat. Im Zuge dessen wurde auch die Trennung von Deficio verkündet. 2018 hatte der 29-Jährige während seiner Zeit als Caster Origen bei der eigenen Bewerbung für einen festen Platz in der LEC geholfen.

In den beiden abgelaufenen Spring Splits belegte das LEC-Team den zweiten und vierten Platz, stürzte im darauffolgenden Sommer aber jeweils ab. Als Achter und Zehnter verpasste Origen in beiden Jahren die Summer-Playoffs und auch die Qualifikation für die World Championship.

Bildquelle: Riot Games - Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: