WERBUNG:

Suning Gaming im Steckbrief zu den Worlds

Geposted von Funk1ll3r,
Suning Gaming qualifizierte sich überraschend erstmals für eine World Championship. Als dritter chinesischer Seed hat das Team in Gruppe A des Main-Events realistische Chancen auf das Erreichen der Playoffs.
WERBUNG:


Der Weg zur World Championship



Seed: #3 - Erster Platz bei den LPL Regional Finals 2020 (3:0 gegen LGD Gaming)




Roster



cn lol_top Ze-Bin 'Bin' Chen
vn lol_jun Lê 'SofM' Quang Duy
cn lol_mid Xiang 'Angel' Tao
cn lol_bot Huan-Feng 'huanfeng' Tang
tw lol_sup Shuo-Chieh 'SwordArt' Hu



Größte Erfolge



  • 1 x Dritter Platz in den LPL-Playoffs (Summer 2020)




So lief das Jahr 2020



2019 spielte Suning Gaming keine Rolle im Kampf um die Qualifikation für die World Championship. Mit Lê 'SofM' Quang Duy und Huan-Feng 'huanfeng' Tang wurden zwei neue Stammspieler verpflichtet, zudem stieg Ze-Bin 'Bin' Chen aus dem Academy-Team der Organisation ins Main-Roster auf.

Für Support-Veteran SwordArt ist das Turnier in Shanghai die fünfte World Championship.


Die Änderungen funktionierten zunächst aber nicht so richtig. Suning Gaming verbrachte einen großen Teil der regulären Saison des Spring Splits in der unteren Tabellenhälfte. Bin teilte sich mit Lei-Xin 'Biubiu' Yu den Platz auf der Top-Lane und erhielt erst im letzten Drittel das volle Vertrauen. Mit sieben Siegen und neun Niederlagen verpasste das Team aber auf Platz elf die Playoffs.

Bester Split in der eigenen Historie



Im Sommer legten sich die Verantwortlichen von Suning Gaming auf ein Stamm-Quintett fest und wurden dafür belohnt. Nach einem holprigen Start mit drei Niederlagen aus den ersten fünf Serien, die allerdings gegen JD Gaming, Invictus Gaming und EDward Gaming waren, legte das Team einen Lauf von acht Siegen in Folge hin.

Mit zwölf Erfolgen und lediglich vier Niederlagen erreichten SofM und seine Mitspieler ohne Probleme als Viertplatzierter die Playoffs in der LPL und durften dabei sogar die erste Runde überspringen.



Durch ein 3:1 über Victory Five zog die Organisation erstmals in das Halbfinale der chinesischen Königsklasse ein. Gegen den späteren Champion Top Esports war das Team beim 0:3 allerdings ohne Chance.

Im ersten Match der Regional Finals wiederholte Suning Gaming den 3:0-Erfolg über LGD Gaming aus dem Spiel um Platz drei wenige Tage zuvor und löste dadurch erstmals ein Ticket für die World Championship.

Ausblick auf die Worlds



Insbesondere nach dem mäßigen Spring Split war die Worlds-Qualifikation von Suning Gaming durchaus überraschend, das Team hat sich aber in den vergangenen Monaten im oberen Teil der LPL etabliert.

Auch wenn es gegen Top Esports im jüngsten Halbfinale nichts zu holen gab, sind SwordArt und Co. nach den beiden 3:0-Siegen im direkten Duell noch einmal deutlich stärker einzuschätzen als der vierte Seed LGD Gaming.

LGD Gaming kassierte Ende August zwei 0:3-Pleiten gegen Suning.


Mit Ausnahme des taiwanesischen Support-Veteranen hat das Lineup von Suning Gaming allerdings keine Erfahrung auf der internationalen Bühne vorzuweisen. Für Bin und huanfeng ist es zudem erst das erste Jahr in der LPL gewesen. Auf dem Papier hat das Roster aber keine eklatanten Schwachstellen.

In Gruppe A haben die Chinesen realistische Chancen, eine Top-2-Platzierung zu erreichen und die Playoffs zu erreichen. Gegen Team Liquid und Machi Esports ist Suning der Favorit, aber auch für G2 Esports könnte das Team in den Best-of-Ones der Gruppenphase eine Gefahr darstellen.

Was traut Ihr Suning Gaming bei der World Championship zu?



Mehr Infos und Artikel rund um die World Championship findet ihr in unserer Coverage!




Bilder: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: