WERBUNG:

V3 Esports im Steckbrief zu den Worlds

Geposted von Funk1ll3r,
Japan schickt erstmals seit 2017 nicht DetonatioN FocusMe zur World Championship in League of Legends. V3 Esports holte sich im Sommer zum ersten Mal den Titel in der LJL und könnte in der Play-In-Phase einige Teams ärgern.
WERBUNG:


Der Weg zur World Championship



Seed: #1 - Erster Platz im LJL Summer Split (3:2 gegen DetonatioN FocusMe)




Roster



jp lol_top Shirou 'Paz' Sasaki
kr lol_jun Seong-yeop 'Bugi' Lee
jp lol_mid Kotoji 'Ace' Mugita
kr lol_bot Keun-hee 'Archer' Lee
jp lol_sup Shin 'Raina' Okubo



Größte Erfolge



  • 1 x LJL-Champion




So lief das Jahr 2020



Bereits im Sommer 2019 stand V3 Esports kurz davor, sich für die World Championship zu qualifizieren. Das Team verlor das LJL-Finale allerdings gegen DetonatioN FocusMe und musste dadurch zuschauen.

Für 2020 kamen mit Seong-yeop 'Bugi' Lee, Shin 'Raina' Okubo und dem bis dahin unerfahrenen Keun-hee 'Archer' Lee drei neue Spieler ins Lineup.



Der Spring Split in Japan verlief für V3 Esports aber sehr zäh: In der regulären Saison hatte das Team einige Schwierigkeiten und fand sich nach vier Pleiten in Folge mit drei Siegen und sechs Niederlagen im unteren Teil der Tabelle wieder. Fünf Erfolge am Stück, darunter auch einer gegen DetonatioN FocusMe, brachten den Vize-Champion als Drittplatzierten in die Playoffs.

Auf ein glattes 3:0 gegen AXIZ folgte ein 3:2-Reverse-Sweep gegen Crest Gaming Act. Im Match um das zweite Ticket für das LJL-Finale unterlag V3 aber dem Titelverteidiger DetonatioN FocusMe mit 1:3 und beendete den Spring Split auf Platz drei.

Vertrauen ins Roster führt zu erstem Titel



Ohne Änderungen am eigenen Roster war V3 Esports in der regulären Saison des Summer Splits die dominante Kraft in Japan. Bugi und seine Mitspieler feierten neun Siege in Folge und schlossen den ersten Teil des Splits mit zwölf Erfolgen und lediglich zwei Pleiten auf Rang eins ab.



In den Playoffs bestätigte das Team seine starke reguläre Saison. Mit einem 3:1 über Sengoku Gaming um die früheren T1-Spieler Jun-sik 'Pirean' Choi und Sun-gu 'Blank' Kang erreichte V3 Esports direkt das LJL-Finale.

Im Endspiel traf das Lineup auf DetonatioN FocusMe, das zuvor viermal in Folge die japanische Liga gewonnen hatte. Trotz eines 1:2-Rückstands gelang es V3 Esports, sich am Ende durchzusetzen. Mit dem 3:2 gewann das Team erstmals die LJL und wird bei der World Championship in Shanghai auf der internationalen Bühne debütieren.

Ausblick auf die Worlds



Die japanische Szene hat im Jahr 2020 einen spielerischen Boost erhalten, insbesondere im Sommer. V3 Esports setzte sich im großen Finale gegen Seriensieger DetonatioN FocusMe durch, das nach einer schwierigen regulären Saison in den Playoffs wieder in einer besseren Form war. V3 könnte das stärkste Team sein, das die LJL bisher zu einer World Championship geschickt hat.

Starspieler ist ohne Zweifel Jungler Bugi, der 2019 für die Flash Wolves spielte. Der Südkoreaner brillierte insbesondere auf Carry-Picks wie Nidalee oder Lillia. Aber auch die Bot-Lane zeigte konstant gute Auftritte.

Bugi spielte 2019 mit den Flash Wolves beim Mid-Season Invitational (Quelle: Riot Games)


In Gruppe B der Play-In-Phase sollte V3 Esports in der Lage sein, Rainbow7 hinter sich zu lassen und nicht Letzter zu werden.

Um das Main-Event zu erreichen, müsste das Team entweder Gruppensieger vor dem Top-Favoriten LGD Gaming werden oder voraussichtlich ein Best-of-Five gegen die MAD Lions oder Team Liquid gewinnen. Auch wenn dies eher unwahrscheinlich ist, sollte sich V3 zumindest kompetitiv zeigen.

Was traut Ihr V3 Esports bei der World Championship zu?



Mehr Infos und Artikel rund um die World Championship findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Twitter / @V3EsportsJP

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: