WERBUNG:

Papara SuperMassive im Steckbrief zu den Worlds

Geposted von Funk1ll3r,
Mit zwei Südkoreanern kehrte Papara SuperMassive im Sommer auf den Thron der TCL zurück. Bei der World Championship 2020 will das türkische Team in der Play-In-Phase die Favoriten aus der LEC und LCS ärgern.
WERBUNG:


Der Weg zur World Championship



Seed: #1 - Erster Platz im TCL Summer Split (3:2 gegen 5 Ronin)




Roster



tr lol_top İrfan 'Armut' Berk Tükek
kr lol_jun Byung-kwon 'KaKAO' Lee
se lol_mid Onur 'Bolulu' Can Demirol
tr lol_bot Berkay 'Zeitnot' Aşıkuzun
kr lol_sup Hoi-jong 'SnowFlower' No



Größte Erfolge



  • 5 x TCL-Champion




So lief das Jahr 2020



Nach der verpassten Worlds-Qualifikation im Jahr 2019 stellte SuperMassive gleich auf drei Positionen um: İrfan 'Armut' Berk Tükek trat als neuer Top-Laner bei, Onur 'Bolulu' Can Demirol übernahm die Position des Mid-Laners und Mustafa Kemal 'Dumbledoge' Gökseloğlu kehrte als Support zurück.



Mit dem erneuerten Roster startete das Team schlecht in die erste Spielzeit der TCL, den Winter Split. Nach einem Sieg zum Auftakt wurden drei Begegnungen in Folge verloren.

Mitte Februar verließ Dumbledoge die Organisation bereits wieder. Er nannte in einem Twitlonger-Post Berkay 'Zeitnot' Aşıkuzun als Grund für diese Entscheidung und erhob schwere Vorwürfe gegen ihn: Dieser soll homophobe Äußerungen gegenüber dem Support-Spieler, der sich in der Vergangenheit als homosexuell geoutet hatte, getätigt haben.

Zeitnot verblieb trotz der Anschuldigungen weiter im Team und bekam für den Rest des Splits mit Bahadir 'Japone' Çolak einen neuen Support zur Seite gestellt. Mit neun Siegen in Folge spielte sich Papara SuperMassive als Drittplatzierter in die Playoffs.

Das Abenteuer in den Playoffs endete aber nach einem 1:3 gegen Team AURORA in der ersten Runde. Dies markierte den schlechtesten TCL-Split in der eigenen Geschichte, denn zuvor hatte die Organisation seit 2016 in jeder Spielzeit das Finale erreicht.

Mit koreanischem Duo zurück zu den Worlds



In den ersten beiden Wochen des Summer Splits trat SuperMassive mit dem eigenen Academy-Roster an, ehe das neue Lineup in der TCL eingesetzt wurde: Mit Byung-kwon 'KaKAO' Lee und Rückkehrer Hoi-jong 'SnowFlower' No verpflichtete die Organisation zwei Südkoreaner. Die neue Konstellation fuhr zum Start sechs Siege in Folge ein und qualifizierte sich am Ende als Drittplatzierter für die Playoffs.

Ex-LEC-Profi KaKAO kehrte im Sommer zum zweiten Mal in die Türkei zurück (Quelle: Riot Games)


In der ersten Runde setzte sich das Team mit 3:1 gegen Beşiktaş Esports durch und erreichte durch ein deutliches 3:0 gegen die Galakticos das Finale. Im Endspiel verhinderte Papara SuperMassive einen Reverse-Sweep von 5 Ronin und schnappte sich mit einem 3:2-Erfolg nach 2:0-Führung den TCL-Titel.

Ausblick auf die Worlds



Die Organisation tritt in diesem Jahr zum zweiten Mal nach 2018 bei der World Championship an, zudem war sie von 2016 bis 2018 stets beim Mid-Season Invitational zu sehen. SuperMassive kann in Shanghai auf die Erfahrung einiger Spieler bauen, KaKAO war beispielsweise vor vielen Jahren einer der besten Jungler der Welt.

In der Regel gehörte der TCL-Vertreter in der Vergangenheit bei internationalen Wettbewerben zu den stärkeren Teams aus den kleinen Regionen mit nur einem Slot. Trotz eines nicht einfachen Summer Splits dürfte das auch in diesem Jahr auf Papara SuperMassive zutreffen.

In Gruppe A der Play-In-Phase geht es für den türkischen Meister unter anderem gegen die MAD Lions und Team Liquid. Eine Top-3-Platzierung in dieser Gruppe und damit die Chance auf das Weiterkommen sollte das Mindestziel sein. An einem guten Tag könnte SuperMassive womöglich auch die LEC- und LCS-Vertreter im Best-of-One herausfordern.

Was traut Ihr Papara SuperMassive bei der World Championship zu?



Mehr Infos und Artikel rund um die World Championship findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbilder: Twitter / @supmass

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: