WERBUNG:

Halbfinale bei den EU Masters: GamerLegion weiter im Titelrennen

Geposted von Funk1ll3r,
GamerLegion ist dem Titel bei den European Masters 2020 Summer einen Schritt näher gekommen. Der Prime-League-Vertreter setzte sich am Dienstagabend zum Start der Playoffs mit 2:1 gegen die Vodafone Giants Spain durch und steht somit im Halbfinale. Als nächster Gegner wartet der Titelverteidiger LDLC OL.
WERBUNG:
Im ersten Spiel der Serie bekamen Zuschauer den berüchtigten Heimerdinger von Petter 'Hjarnan' Freyschuss zu sehen. Die Vodafone Giants erspielten sich im Early-Game einen leichten Goldvorteil, der aber keine Bedeutung hatte.

In der 28. Minute musste GamerLegion einen Infernal Drake hergeben, überraschte seinen Gegner im Anschluss aber: Jochem 'Rabble' van Graafeiland und Co. starteten nämlich Baron Nashor und waren in der Lage, das epische Monster zu erlegen, bevor sich das Team aus der spanischen Liga in Position bringen konnte.



Kurz danach gewann GamerLegion einen Fight um den nächsten Drachen, sodass beide Teams jeweils drei auf dem eigenen Konto hatten. Zudem zerstörte das Team aus der Prime League einen Inhibitor. Auch der nächste Baron ging an GL, wodurch die Giants ihre anderen beiden Inhibitoren verloren.

In der 38. Minute sicherte Rabble seinem Team die Infernal Soul in einem Smite-Duell. Daraufhin sorgten der Niederländer und seine Mitspieler für die Entscheidung im ersten Game.



Im zweiten Spiel der Serie fanden beide Teams zunächst immer wieder Kills. Rund 25 Minuten lang blieb es goldtechnisch sehr knapp, allerdings schnappte sich der zweite Seed aus Spanien die ersten drei Drachen.

Nach einem gewonnenen Fight beanspruchten Leon 'Lamabear' Krüger und seine Mitspieler die Mountain Soul für sich. Kurz danach entschieden sie einen sehr langen Fight, der im eigenen Jungle gestartet war, für sich und erlegten daraufhin Baron Nashor.



Mit einem spürbaren Vorteil waren die Vodafone Giants auch in der Lage, GamerLegion vom Elder Drake fernzuhalten und sich den wichtigen Buff selbst zu schnappen. Im Anschluss glich das Team die Serie zum 1:1 aus.



Im entscheidenden Spiel der Partie wurde es deutlich: Ab der 15. Minute konnte GamerLegion einen vierstelligen Goldvorteil vorweisen, der rasch größer wurde.

Innerhalb weniger Minuten bauten Ardian 'Nite' Spahiu und Co. diesen auf fast 6.000 Gold aus. Nach 23 Minuten entschieden sie einen Teamfight für sich und erlegten danach Baron Nashor. Mit dem Buff war GamerLegion in der Lage, auf Anhieb das Ende der Serie herbeizuführen.





Damit löste das Team aus der Prime League als erster Teilnehmer der European Masters das eigene Ticket für das Halbfinale. Zudem eliminierte GamerLegion nach G2 Arctic und den Movistar Riders auch den dritten Vertreter der spanischen LVP SLO.

Titelverteidiger dreht Serie



Im zweiten Viertelfinale kam es am Dienstagabend zum französischen Duell zwischen LDLC OL und GamersOrigin. Der Titelverteidiger um den Support-Veteranen Bora 'YellOwStaR' Kim musste sich im ersten Spiel geschlagen geben, drehte im Anschluss aber die Serie.

Im zweiten Game kam LDLC OL von einem frühen Golddefizit zurück und glich das Best-of-Three zum 1:1 aus. Im entscheidenden Spiel dominierten YellOwStaR und Co. ihren Gegner GamersOrigin und setzten sich ohne Probleme nach 26 Minuten durch.



Damit trifft LDLC OL am Samstag im ersten Halbfinale um 18 Uhr auf GamerLegion. Am Mittwoch werden die anderen beiden Halbfinalisten ermittelt. Um 18 Uhr stehen sich AGO ROGUE und Misfits Premier im dritten Viertelfinale gegenüber. Anschließend trifft mousesports auf K1CK Neosurf.



Die Partien der European Masters könnt Ihr natürlich live bei Summoner's Inn verfolgen:





Mehr Infos und Artikel rund um die European Masters findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: