WERBUNG:

Das Ende einer Ära: Cloud9 trennt sich von Reapered

Geposted von Funk1ll3r,
Cloud9 ist auf der Suche nach einem neuen Head-Coach. Die nordamerikanische Organisation hat am Montagabend überraschend die Trennung von Han-gyu 'Reapered' Bok bekannt gegeben.
WERBUNG:


Der Südkoreaner trat Cloud9 im Mai 2016 bei und war viereinhalb Jahre Head-Coach des LCS-Lineups. Im abgelaufenen Spring Split gewann C9 erstmals seit Frühling 2014 wieder Nordamerikas Königsklasse und zeigte sich dabei besonders dominant.

Im Sommer blieb das Team in der Hinrunde der regulären Saison ungeschlagen, erlebte danach aber einen Formeinbruch: In den Playoffs unterlag Cloud9 FlyQuest und Team SoloMid jeweils mit 1:3 und verpasste dadurch überraschend erstmals in der eigenen Geschichte die Qualifikation für die World Championship.

International war der größte Erfolg von Cloud9 unter der Leitung von Ex-Profi Reapered ein 3./4. Platz bei der World Championship 2018. Als dritter Seed der Region überstand das Team die Gruppenphase und schlug im Viertelfinale die Afreeca Freecs mit 3:0. Im Halbfinale war gegen Fnatic (0:3) Schluss.

Wohin es Reapered verschlagen wird, ist noch unklar. Der 28-Jährige schrieb am Montag auf Twitter, dass er nicht nur an Angeboten für die Position des Head-Coaches interessiert wäre. Er könne sich auch vorstellen, eine andere Rolle zu übernehmen.



Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: