WERBUNG:

T1-Legende kkOma wieder ohne Team

Geposted von Funk1ll3r,
Jung-gyun 'kkOma' Kim ist ab sofort wieder ohne Team. Der ehemalige Head-Coach von T1, der gemeinsam mit Sang-hyeok 'Faker' Lee dreimal die World Championship gewann, hat Vici Gaming offiziell verlassen.
WERBUNG:
Dies verkündete die Organisation am Donnerstag in den sozialen Medien. Der Südkoreaner ist nach lediglich einer Saison bei Vici Gaming zurückgetreten.

Im Statement der Organisation heißt es, dass persönliche Gründe den Ausschlag für die Entscheidung gegeben hätten: "Wir verstehen den Vater, der nicht verpassen möchte, wie sein Kind aufwächst, und wir verstehen den Ehemann, der sich sehr um seine Ehefrau sorgt." Chinesischen Medienberichten zufolge soll die Frau des Südkoreaners ein Kind erwarten.



kkOma trat Vici Gaming im Dezember 2019 als Head-Coach bei, nachdem er zuvor sieben Jahre lang verschiedene Teams von T1, damals noch unter dem Namen SK Telecom T1, betreut hatte. Er gewann während dieser Zeit unter anderem 2013, 2015 und 2016 die World Championship.

Mit dem 34-Jährigen verpasste die chinesische Organisation mit Platz neun und elf zwar in beiden LPL-Splits im Jahr 2020 die Playoffs, zeigte aber im Vergleich zu 2019, als sie die regulären Spielzeiten in Chinas Top-Liga auf Platz 16 und 15 abschloss, deutlich bessere Resultate.

Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: