WERBUNG:

Wieder 3:0: G2 verteidigt LEC-Titel und ist alleiniger Rekord-Champion

Geposted von Funk1ll3r,
G2 Esports hat seinen LEC-Titel verteidigt. Der Finalist der vergangenen World Championship triumphierte am Sonntag im Endspiel des Summer Splits wie bereits im Frühling mit 3:0 gegen Fnatic. Damit ist G2 nun alleiniger Rekord-Champion Europas.
WERBUNG:
Beide Teams waren im ersten Spiel von Beginn an sehr aktiv. Oskar 'Selfmade' Boderek sorgte mit einem Gank für das First Blood gegen Luka 'Perkz' Perković, im Anschluss war es aber G2, das aus den meisten Skirmishes siegreich hervorging und nach einer Viertelstunde 2.000 Gold mehr hatte.

In der 25. Minute nahmen Rasmus 'Caps' Winther und Marcin 'Jankos' Jankowski Tim 'Nemesis' Lipovšek auf der Bot-Lane aus dem Spiel. Direkt im Anschluss fand G2 nach einem Teleport-Flank des Dänen drei weitere Kills und erlegte danach Baron Nashor.



Bis zur 30. Minute vergrößerte sich der Vorsprung des Titelverteidigers auf 7.000 Gold. Fnatic fand kurz danach aber einen guten Fight im eigenen Jungle und war dadurch in der Lage, den zweiten Baron des Spiels zu töten. Aufgrund eines verlorenen Fights konnte der Vize-Champion mit dem Buff aber nichts anfangen.

Nach 40 Minuten spawnte der insgesamt fünfte Drache. Fnatic war allerdings nicht bereit, um diesen zu kämpfen, und schenkte ihn ohne einen Fight her. Kurz danach opferte sich Caps, um den oberen Inhibitor zu zerstören. Trotz Unterzahl gewann G2 Esports einen Teamfight in der Mid-Lane und erlegte daraufhin Baron Nashor.



Mit dem Buff riss der Titelverteidiger die restlichen Inhibitoren ein, verlor aber anschließend drei Spieler. Fnatic musste auch den Elder Drake an G2 abtreten, eliminierte kurz danach allerdings drei Gegner auf der Top-Lane. Trotzdem war es der amtierende LEC-Champion, der nach 49 Minuten für das Ende des ersten Spiels sorgte.



Im zweiten Game bot Fnatic während der Laning-Phase G2 Esports die Stirn. Nach einer erfolgreichen Aktion auf der Top-Lane hatte der Vize-Champion in der 22. Minute fast 4.000 Gold mehr.

Einige Minuten später entschied Selfmade ein Smite-Duell um einen Mountain Dragon für sich, Fnatic hatte in diesem Fight aber das Nachsehen und verlor dadurch Baron Nashor.



Dadurch wechselte die Goldführung auf die Seite von G2 Esports. In der 33. Minute fand Fnatic allerdings bei einem Engage Perkz und eliminierte den Kroaten auf der Stelle. Im Anschluss fielen zwei Inhibitoren des Titelverteidigers, zudem sicherte sich der Gegner die Mountain Soul.

Selbst mit einem zusätzlichen Baron-Buff war Fnatic aber nicht in der Lage, das Spiel zu beenden. G2 Esports schlug seinen großen Rivalen zurück und fand dabei mehrere Kills.

Ein Fehler von Nemesis kostete den Slowenen kurz danach das eigene Leben, wodurch seine Kontrahenten den Elder Drake bekamen. Mit dem wichtigen Buff beendete der LEC-Champion auf Anhieb das Spiel zum 2:0.



Fnatic bäumt sich vergeblich auf



Gute erste Minuten von G2 Esports im dritten Spiel glich Fnatic mit gelungenen Aktionen bis zur 15. Minute aus. Innerhalb weniger Augenblicke gelang es dem Titelverteidigers aber, in drei verschiedenen Situationen Kills zu holen, wodurch er plötzlich mit 4.000 Gold führte.

Aus einem Fight um den insgesamt fünften Drachen gingen Caps und Co. nach einer halben Stunde als Sieger hervor. Dies garantierte ihnen die Infernal Soul und einen Vorsprung von 9.000 Gold.



Mit zwei weiteren Kills in der Mid-Lane schnappte sich G2 Esports Baron Nashor. Fnatic gab sich aber nicht kampflos geschlagen und verteidigte anschließend in zwei Fights die eigene Basis.

Als der Elder Drake erschien, versammelten sich alle lebenden Akteure des Vize-Champions in der Nähe. Caps nutzte dies aus, um sich mit seinem Teleport in die Basis von Fnatic zu begeben. Martin 'Wunder' Hansen tat es ihm gleich und die beiden beendeten das Spiel zum 3:0.



Damit hat G2 Esports seinen LEC-Titel zum dritten Mal in Folge verteidigt. Mit acht Titeln sind Perkz und Co. nun alleiniger Rekord-Champion Europas. Zudem geht G2 Esports als erster Seed in die World Championship, während Fnatic zweiter Seed der Region sein wird.





Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: