WERBUNG:

LPL: Weltmeister rettet sich in Playoffs, RNG scheitert erstmals seit 2015

Geposted von Maxellent,
FunPlus Phoenix hat die Playoffs der chinesischen LPL erreicht. In der K.-o.-Runde sind Tae-sang 'Doinb' Kim und Co. allerdings klare Underdogs. Royal Never Give Up hat erstmals seit langer Zeit frühzeitig Urlaub.
WERBUNG:
Der Weltmeister ist noch im Rennen: FunPlus Phoenix qualifizierte sich als achtes und letztes Team für die LPL-Playoffs und kann noch auf die Worlds-Qualifikation hoffen. In der letzten Woche der Regular Season setzten sich Doinb und Co. souverän gegen Schlusslicht Dominus Esports durch und machten somit die Playoff-Teilnahme klar.

Sicher ist Doinb und Co. der Worlds-Slot noch lange nicht, doch das Debakel konnte verhindert werden


Im letzten Match der Regular Season verlor FPX dann noch gegen Suning Gaming, musste allerdings auch ohne den kranken Wei-Xiang 'Lwx' Lin antreten. Die beiden Top-Laner Dong-ha 'Khan' Kim und Han-saem 'GimGoon' Kim mussten die Solo-Lanes unter sich aufteilen, während Doinb Magier auf der Bot-Lane spielte.

In der ersten Playoff-Runde muss der Weltmeister gegen Victory Five ran. V5 wurde im regulären Summer Split Fünfter, verlor allerdings das direkte Duell mit FPX.

RNG verpasst Playoffs und Worlds



Erstmals seit 2015 hat Royal Never Give Up sowohl die LPL-Playoffs als auch die Teilnahme an der World Championship verpasst. Ohne den mittlerweile offiziell zurückgetretenen Zi-Hao 'Uzi' Jian, der bereits im Spring Split nicht mehr zum Einsatz kam, wurde das Team mit einer Bilanz von 8:8 nur Neunter.

Für Supporter Ming ist es das erste Mal, dass er im RNG-Trikot die Playoffs und die Worlds verpasst


Neben RNG sind auch EDward Gaming und eStar als Playoff-Teilnehmer des Spring Splits im Sommer vorzeitig ausgeschieden. EDG belegt knapp hinter RNG den zehnten Platz, eStar wurde in einem schwachen Summer Split nur Sechzehnter.

Top Esports und JD Gaming in der Favoritenrolle



Die beiden Spring-Finalisten haben ihre Klasse hingegen im Sommer bestätigt: Top Esports (1.) und Titelverteidiger JD Gaming (2.) zeigten sich in der Regular Season erneut von ihrer besten Seite. Damit sind sie wieder die Favoriten auf den LPL-Titel, wobei das Team um Wen-Bo 'JackeyLove' Yu den direkten Vergleich in der Regular Season für sich entschieden hat.

Mit Suning Gaming, das im Spring Split noch die Playoffs verpasste, und Invictus Gaming gibt es allerdings zwei starke Verfolger. Suning um Ex-Flash-Wolves-Star Shuo-Chieh 'SwordArt' Hu erreichte genau wie iG eine Schlussbilanz von 12:4.

Jungler Ning ist für Invictus Gaming wieder gut in Form


Ähnlich wie Suning haben sich zwei weitere Organisationen gesteigert, die es im Spring Split nicht in die Playoffs schafften. LGD Gaming um den ehemaligen SKT-Star Wang-ho 'Peanut' Han gelang der Playoff-Einzug ebenso wie Victory Five, das im Frühling noch katastrophal spielte und 16 Niederlagen in 16 Spielen kassierte.

Die Playoffs der LPL starten am kommenden Donnerstag, dem 13. August. Um 11 Uhr werden Victory Five und FunPlus Phoenix die K.-o.-Runde eröffnen. LGD Gaming und Team WE komplettieren am Freitag die erste Playoff-Runde. Samstag und Sonntag geht es mit den Viertelfinals weiter.







Mehr Infos und Artikel rund um die LPL findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: