WERBUNG:

Prime League: Die Tops und Flops der Regular Season

Geposted von Maxellent,
In der Prime League Pro Division stehen in der kommenden Woche die Playoffs an. Zuvor werfen wir einen Blick auf die positiven und negativen Überraschungen des bisherigen Summer Splits.
WERBUNG:
Während GamerLegion und FC Schalke 04 Evolution bereits sicher für die European Masters qualifiziert sind, kommt der spannendste Teil des Summer Splits erst noch: In den Playoffs geht es für sechs Teams um den Titel. Zuvor werfen wir einen Blick auf die Tops und Flops der Regular Season.



Top: GamerLegions Aufstieg zum Top-Team



Bereits im Spring Split hat sich GamerLegion nach schwachem Start noch gut geschlagen und es schließlich als drittbestes Team der DACH-Region zu den European Masters geschafft. Doch Petter 'Hjarnan' Freyschuss, Ardian 'Nite' Spahiu und Co. haben sich im Sommer noch einmal drastisch gesteigert.



15 Siege aus 18 Partien zeigen, dass GamerLegion nicht länger um die Top drei, sondern um den Titel mitspielt. Jedes andere Team hatte im Verlauf des Splits auch schwächere Phasen, doch der Erstplatzierte der regulären Saison blieb standhaft und konnte die meisten Matches überzeugend gewinnen. Diese Entwicklung verdient Anerkennung. Vor allem Jungler Jochem 'Rabble' van Graafeiland konnte sich deutlich steigern.

Flop: ad hoc gaming und die fehlende Konstanz



Bitter lief es derweil für ad hoc gaming. Trotz des eingespielten Kaders und namhafter Stars wie Jonas 'Memento' Elmarghichi und Aleš 'Freeze' Kněžínek kam das Team aus Gera augenscheinlich nie wirklich in einen Rhythmus.



Keine einzige Woche konnte AHG ohne Niederlage beenden. Während das Early-Game des Teams immer wieder gelobt wurde, waren es vor allem Fehlentscheidungen im Mid-Game, die die Thüringer viele Spiele kosteten. Die Abschlussbilanz von 8:10 und der damit einhergehende achte Platz sind bei weitem zu wenig für eine Organisation mit dem Anspruch, ganz oben mitzuspielen.

Top: OP innogy eSport und die Underdog-Story



Im Spring Split wurde OP innogy eSport um den stets gut gelaunten Felix 'Rocklho' Bao Duy Ho noch Achter, für den Sommer hatte man das Team daher nicht unbedingt als Playoff-Anwärter auf der Rechnung. Am Ende zieht OP innogy als Fünftplatzierter in die K.-o.-Runde ein und setzt damit ein klares Ausrufezeichen.



Vor allem Jungler Marc 'Canee' Behrend zeigte Woche um Woche Top-Leistungen und trug maßgeblich zum Erfolg des Teams bei. OP innogy eSport punktete mit kreativen Drafts, starker Drachenkontrolle und guten Teamfights. Zehn Siege und acht Niederlagen zeigen, dass OP die Favoriten mittlerweile nicht nur ärgern, sondern auch besiegen kann.

Flop: BIGs schwarze Serie sorgt für Playoff-Aus



Eigentlich war das Team von BIG in diesem Sommer in vielerlei Hinsicht konkurrenzfähig, wenn auch zu keinem Zeitpunkt ein wirklicher Titelfavorit. Den Split hat sich das Team durch eine schwarze Serie ruiniert: In den Wochen vier bis sieben gingen den Berlinern um Finn-Lukas 'Don Arts' Salomon sechs Partien am Stück verloren, was sie von Platz drei auf Platz acht abstürzen ließ.



Zum Ende der regulären Saison hin fing sich das Team wieder und spielte starkes League of Legends, wobei es vier Matches in Folge gewann. In dieser Form wären Don Arts und Co. wohl auch in den Playoffs konkurrenzfähig gewesen, doch neun Siege und neun Niederlagen reichen am Ende nur für Rang sieben. Es ist ein bitterer Schlag für die Hauptstädter, die im Sommer 2019 noch die European Masters gewannen.

Top: Die Spannung in der Liga



Die Prime League Pro Division konnte zu jedem Zeitpunkt mit Spannung punkten. Teams wie mousesports und EURONICS Gaming drehten zum Ende hin ordentlich auf und schafften es noch in die Playoffs, BIG kämpfte sich fast noch einmal an die Konkurrenz heran. Auch der Kampf um Platz zwei wurde erst am letzten Spieltag entschieden.

Das enge Playoff-Rennen zog sich durch den gesamten Split. Vor der abschließenden Superweek war noch völlig offen, wer am Ende unter die Top sechs kommen würde. So konnten die Prime-League-Fans bis zum Schluss mitfiebern.

Die Playoffs starten in der kommenden Woche: Am Dienstag, dem 4. August geht es um 18 Uhr mit den ersten beiden Best-of-Threes los. Auch am 5. und 6. August wird gespielt. Das große Finale des Summer Splits steigt am 16. August.





Mehr Infos und Artikel rund um die Prime League findet ihr in unserer Coverage!




Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: