WERBUNG:

100% Ban-Rate: Varus bislang in allen LPL-Spielen gebannt

Geposted von Funk1ll3r,
Varus terrorisiert in League of Legends seit geraumer Zeit die Bot-Lane. In jeder Top-Liga der vier großen Regionen genießt der AD-Carry massive Präsenz in der Champion-Selection. Vor allem aber in der chinesischen LPL wollen Teams auf gar keinen Fall gegen ihn spielen: Bislang wurde Varus in jedem einzelnen Spiel gebannt.
WERBUNG:
Der 1:1-Ausgleich der Rogue Warriors gegen Oh My God am Donnerstagmittag war das 133. Game im Summer Split der LPL. Für Varus war es das 133. Game, in dem er in der Champion-Selection gebannt wurde. In jedem einzelnen Spiel wurde er bisher vorzeitig eliminiert.

Damit ist er in der LPL der einzige Champion mit einer Präsenz von 100% in der Champion-Selection. Der Champion mit der nächsthöheren Draft-Präsenz ist Aphelios, der in über 95% der Spiele entweder gepickt oder gebannt wurde. Er kommt zurzeit auf 92 Einsätze und 36 Bans.

Fnatic und MAD Lions ignorieren Varus einmal



Auch in den anderen großen Regionen sind sich Teams der Stärke von Varus bewusst, allerdings kommt er nur in der LPL auf eine Ban-Rate von 100%. In der LEC wurde er in 29 Games gebannt und fünfmal gespielt. Lediglich einmal war er nicht präsent: Fnatic und die MAD Lions ignorierten Varus bei ihrem direkten Aufeinandertreffen in Woche zwei.

Varus wurde im Sommer in den vier Top-Ligen in nur einem einzigen Spiel weder gebannt noch gepickt


In der LCS war der Champion in jeder der 30 Pick- und Ban-Phasen zu sehen. Lediglich ein einziges Mal kam er dabei durch: Yu Sun 'Cody Sun' Li von den 100 Thieves spielte Varus am vergangenen Sonntag gegen Team SoloMid, verlor die Partie aber.

Auch in der LCK war Varus bisher in jedem einzelnen Spiel in der Champion-Selection präsent. Nach dem 2:0-Erfolg der Afreeca Freecs gegen Hanwha Life Esports am Donnerstagvormittag kommt er auf 53 Bans und drei Einsätze. Zwei dieser drei Partien gewann der Champion.

Nerfs sollen in Patch 10.14 kommen



Die überwältigenden Ban-Rates von Varus auf der ganzen Welt zeigen ohne Zweifel, dass er zurzeit extrem stark ist. Insbesondere sein Poke im Early- und Mid-Game in Kombination mit Lethality-Items macht das Spielen gegen ihn sehr frustrierend.

Mit Patch 10.14, der am 8. Juli erscheint, soll der Champion mehrere Nerfs erhalten. Geplant sei momentan, den Schaden seiner Q- und E-Fähigkeit herabzusetzen. Ob dies ausreichen wird, um ihn zu einem Charakter mit einer durchschnittlichen Pick-Rate im professionellen League of Legends zu machen, muss sich aber erst noch zeigen.

Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: