WERBUNG:

Clash der Titanen: Fnatic fordert G2 Esports in der LEC

Geposted von Funk1ll3r,
Die dritte Woche im LEC Summer Split steht ganz im Zeichen des Top-Duells zwischen Fnatic und G2 Esports. Die beiden Finalisten des Spring Splits erlebten die zweite Spielwoche sehr unterschiedlich. Für Rogue steht die Woche der Wahrheit an.
WERBUNG:
Fans dürfen sich am Samstagabend zum Abschluss der dritten Woche auf die Neuauflage der beiden jüngsten LEC-Endspiele freuen: Fnatic trifft auf G2 Esports. Martin 'Rekkles' Larsson und seine Mitspieler wollen nach einer verkorksten zweiten Woche mit den Pleiten gegen die MAD Lions und Origen ein Zeichen setzen.

Gegen den großen Rivalen G2 Esports hat Fnatic im Jahr 2020 allerdings noch kein einziges Spiel gewonnen. Beide Best-of-Ones in der regulären Saison des Spring Splits gingen an den Titelverteidiger. Das Finale gewann dieser glatt mit 3:0. Nach der starken zweiten Woche, die mit einem eindrucksvollen Sieg über Rogue endete, geht G2 wohl als leichter Favorit in das Duell mit Fnatic.



Bevor es allerdings zum großen Kracher zwischen den zwei erfolgreichsten Organisationen im europäischen League of Legends kommt, haben beide noch eine andere Aufgabe vor sich: Fnatic muss am Freitag um 22:00 Uhr gegen Rogue antreten. Rund zwei Stunden davor bekommt es G2 Esports mit SK Gaming zu tun.

Rogue: Top-Team oder Mittelfeldtruppe?



Für Rogue könnte die dritte Spielwoche eine entscheidende sein, wenn es darum geht, die Stärke des Teams einzuschätzen. Der Fünfte des Spring Splits startete mit vier Siegen in den Sommer, ehe am vergangenen Samstag gegen G2 Esports die erste Niederlage hingenommen werden musste.

Fnatic wird den Anwärter für die Qualifikation zur World Championship am Freitag vor die nächste Prüfung stellen. Außerdem warten am Samstag noch die zuletzt überzeugenden MAD Lions um den deutschen Support Norman 'Kaiser' Kaiser auf die Schurken. Nach diesen Partien sollte ein klareres Bild darüber herrschen, wie stark Rogue einzuschätzen ist.



Ein weiteres interessantes Duell steht zudem noch am Freitag an: Die MAD Lions fordern darin Origen. Nach einer gemischten ersten Spielwoche präsentierte sich das Team, angeführt von Elias 'Upset' Lipp, gegen Excel Esports und insbesondere Fnatic mehr als solide.

Die dritte Spielwoche des LEC Summer Splits im Überblick:

Freitag, 26. Juni:

18:00 Uhr: eu FC Schalke 04 vs. eu Excel Esports
19:00 Uhr: eu Team Vitality vs. eu Misfits Gaming
20:00 Uhr: eu G2 Esports vs. eu SK Gaming
21:00 Uhr: eu MAD Lions vs. eu Origen
22:00 Uhr: eu Fnatic vs. eu Rogue

Samstag, 27. Juni:

17:00 Uhr: eu Team Vitality vs. eu SK Gaming
18:00 Uhr: eu Misfits Gaming vs. eu Excel Esports
19:00 Uhr: eu Origen vs. eu FC Schalke 04
20:00 Uhr: eu MAD Lions vs. eu Rogue
21:00 Uhr: eu G2 Esports vs. eu Fnatic



Die Partien der LEC könnt Ihr live bei Summoner's Inn verfolgen.





Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage!




Alle Bilder von Riot Games - Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: