WERBUNG:

LCK-Franchising: 21 Bewerber auf Liste

Geposted von Funk1ll3r,
Als letzte der vier großen Ligen im professionellen League of Legends erhält die LCK im kommenden Jahr ein Franchise-Modell, mit dessen Einführung die Relegation vollständig abgeschafft wird. 21 Organisationen sind im Rennen um die Plätze in der südkoreanischen Liga.
WERBUNG:
Die südkoreanische Webseite Naver hat am Donnerstag eine Liste mit den Teams veröffentlicht, die bis zur Deadline am 19. Juni eine Bewerbung für die LCK eingereicht haben.

Zu den Organisationen zählen alle zehn Teilnehmer des aktuellen Summer Splits der höchsten Spielklasse. Sieben der acht Organisationen aus dem Unterhaus Challengers Korea, darunter auch Jin Air Green Wings, gehören ebenfalls dazu. Lediglich LCK-Absteiger und Worlds-Viertelfinalist Griffin ist nicht auf der Liste. Die Unternehmen World Game Star, Gamer Republic Inc., Omaken Sports und WDG komplettieren die 21-köpfige Gruppe der Bewerber.



Ursprünglich zeigten mit dem FaZe Clan und NRG auch zwei bekannte nordamerikanische Organisationen Interesse daran, 2021 mit einem festen Spot in der LCK anzutreten. Eine Bewerbung reichten beide allerdings nicht ein.

Laut des Berichts von Naver sollen in den kommenden Monaten Screenings durchgeführt werden, mit denen entschieden wird, welche Organisationen einen Platz in der Liga erhalten. Das endgültige Ergebnis soll Ende September verkündet werden, heißt es weiter.



Mehr Infos und Artikel rund um die LCK findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games / LCK (Flickr)

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: