WERBUNG:

Perkz brilliert bei G2s Machtdemonstration, Traumdebüt für ZaZee

Geposted von Funk1ll3r,
Luka 'Perkz' Perković hat am ersten Tag des LEC Summer Splits eine eindrucksvolle Rückkehr auf die Bot-Lane gefeiert. G2 Esports überrollte zum Auftakt die MAD Lions. Dirk 'ZaZee' Mallner erlebte mit SK Gaming ein LEC-Debüt nach Maß.
WERBUNG:
Es sollte eine packende Partie werden, stattdessen wurde es eine Machtdemonstration von G2 Esports: Der Titelverteidiger ließ den MAD Lions zum Start des LEC Summer Splits am Freitagabend keine Chance. Obwohl die Golddifferenz die ersten 10 Minuten noch niedrig war, erspielten sich Perkz und Mihael 'Mikyx' Mehle auf der Bot-Lane einen großen Farmvorteil.

Mit dem Fight um den zweiten Dragon begann das Spiel, sehr einseitig zu werden. G2 Esports stahl das neutrale Objective und fand dabei mehrere Kills. Bereits nach 25 Minuten ging die Infernal Soul an den Favoriten. Zudem lagen Perkz und Co. mit über 8.000 Gold vorne. Nur wenige Augenblicke später sorgten sie für den Fall des gegnerischen Nexus. Der Kroate kam mit Varus auf eine Statistik von 9/0/9.



SK schlägt Origen bei ZaZees Debüt



Die größte Überraschung am ersten Tag des Summer Splits gelang SK Gaming. Der Neunte des Spring Splits siegte am Freitag nach einer soliden Leistung gegen Origen, das den Frühling auf Platz vier abgeschlossen hatte.

Der deutsche Debütant ZaZee überzeugte dabei auf Azir (4/1/3). Einzig Barney 'Alphari' Morris (3/1/2 auf Aatrox) schien sich beim Favoriten zu wehren, die überraschende Niederlage nach 40 Minuten konnte er allerdings nicht verhindern.



Fnatic schrammt an Pleite vorbei, Fehlstart für S04



Für Vize-Champion Fnatic wurde es zum Auftakt der neuen Spielzeit besonders eng. Gegen Misfits Gaming um LEC-Rückkehrer Kasper 'Kobbe' Kobberup lag das Team nach einer halben Stunde mit 6.000 Gold hinten und verlor zudem alle Inhibitoren.



Ein Baron-Steal von Martin 'Rekkles' Larsson brachte den Favoriten aber zurück in die Partie. Kurz danach erlegte Fnatic auch den Elder Drake und vollendete das Comeback noch vor Erscheinen des nächsten Barons.



Der FC Schalke 04 hat hingegen am Freitag einen Fehlstart hingelegt. In einer unspektakulären Partie mit wenigen Highlights unterlagen die Königsblauen Team Vitality, dem Zehntplatzierten des Spring Splits, nach 46 Minuten. Zudem siegte Rogue ohne Probleme gegen Excel Esports.

Die erste Spielwoche des LEC Summer Splits im Überblick:

Freitag, 12. Juni:

18:00 Uhr: eu MAD Lions vs. eu G2 Esports - 0:1
19:00 Uhr: eu Team Vitality vs. eu FC Schalke 04 - 1:0
20:00 Uhr: eu Origen vs. eu SK Gaming - 0:1
21:00 Uhr: eu Rogue vs. eu Excel Esports - 1:0
22:00 Uhr: eu Misfits Gaming vs. eu Fnatic - 0:1

Samstag, 13. Juni:

17:00 Uhr: eu FC Schalke 04 vs. eu SK Gaming
18:00 Uhr: eu Rogue vs. eu Misfits Gaming
19:00 Uhr: eu Excel Esports vs. eu MAD Lions
20:00 Uhr: eu Fnatic vs. eu Team Vitality
21:00 Uhr: eu G2 Esports vs. eu Origen

Sonntag, 14. Juni:

17:00 Uhr: eu SK Gaming vs. eu MAD Lions
18:00 Uhr: eu FC Schalke 04 vs. eu Rogue
19:00 Uhr: eu Origen vs. eu Misfits Gaming
20:00 Uhr: eu G2 Esports vs. eu Team Vitality
21:00 Uhr: eu Fnatic vs. eu Excel Esports



Die Partien der LEC könnt Ihr live bei Summoner's Inn verfolgen.





Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: