WERBUNG:

Riot kündigt Stream-Drops für LEC- und LCS-Zuschauer an *Update*

Geposted von Funk1ll3r,
Zur World Championship im Jahr 2018 führte Riot Games die sogenannten Watch Rewards ein, mit denen sich Esport-Zuschauer kleine Ingame-Belohnungen wie Icons dazuverdienen konnten. Das System wird für den anstehenden Summer Split ausgebaut und die Belohnungen erweitert.
WERBUNG:
Update:

Riot Games hat am Dienstag weitere Informationen rund um Drops enthüllt. In den kommenden Wochen soll es möglich sein, durch das Verfolgen des Broadcasts über watch.lolesports.com Belohnungen zu erhalten, wenn der eigene Account dafür angemeldet ist.

Die Rewards kommen in Form von Karten und haben vier Seltenheitsstufen: Epic, Legendary, Mythic und Ultimate. Die Belohnung selbst hängt davon ab, wie selten die Karte ist: "In Ultimate-Karten könnte wertvolle Beute wie Skins, Champion-Shards oder Clash-Tickets enthalten sein", heißt es in der Ankündigung.

Sollte ein Vorkommnis im Spiel einen Drop aktivieren, erscheint eine Benachrichtigung, auf die geklickt werden kann. Im eigenen Profil auf der Seite wird es auch möglich sein, unter "Drops" die eigenen Rewards einzusammeln.



Ursprüngliche News vom 4. Juni, 19:35 Uhr:

Fans der LEC und LCS dürfen sich demnächst über die Chance auf neue kostenlose Rewards freuen, kündigte Riot am Donnerstag an. Dabei wird es sich um "digitale Güter und andere Promotions unserer Brand-Partner" handeln. Als Beispiel wurden Skin-Shards, Chromas, Prestige-Points und Clash-Tickets genannt.



Das Drop-System soll mit der dritten Woche des Summer Splits in der LEC sowie LCS starten und sich vorerst nur auf Live-Übertragungen beschränken.

Belohnungen werden dann während "epischer Momente" zufällig an Zuschauer verteilt und können jederzeit im Anschluss beansprucht werden. Zu den epischen Momenten gehört beispielsweise, wenn ein Baron gestohlen wird, ein Pentakill fällt oder eine Best-of-Five-Serie ins fünfte Spiel geht.

Drops werden lediglich an Zuschauer verteilt, die die LEC oder LCS über watch.lolesports.com verfolgen. Auf der Webseite können der englische Broadcast von Riot Games oder auch die verschiedenen nationalen Streams, beispielsweise der von Summoner's Inn, ausgewählt werden. Das Programm soll bei einem erfolgreichen Start auch auf andere Ligen erweitert werden.

Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: