WERBUNG:

TFT-WM: So läuft die EU-Qualifikation ab

Geposted von Maxellent,
Im Sommer steigt erstmals eine World Championship in Teamfight Tactics. Nun hat Riot Games verkündet, wie europäische Spieler sich für das Event qualifizieren können.
WERBUNG:
Bereits im April hatte der LoL-Publisher die Teamfight Tactics: Galaxies Championship angekündigt, bei der die besten TFT-Spieler der Welt um insgesamt 200.000 US-Dollar Preisgeld kämpfen.



Qualifikation über Ranked-Performance ab Juni



Seit Freitag ist nun auch klar, wie Spieler aus Europa sich für das Event qualifizieren können. Ab dem 15. Juni, um 00:01 Uhr wird die TFT-Ranked-Performance von Spielern auf den Servern EUW und EUNE gemessen. Wer mindestens zehn Spiele pro Woche macht und unter den 300 besten Spielern ist, erhält Punkte basierend auf seiner Ranked-Platzierung am Ende der jeweiligen Woche. Das Ganze schlüsselt sich folgendermaßen auf:



Am 20. Juli, um 23:59 Uhr endet die Phase, in der Punkte gesammelt werden können. Die 40 besten Spieler aus EUW sowie die 16 Top-Akteure aus EUNE erreichen schließlich die Regional Finals, an denen außerdem acht Spieler aus den CIS-Qualifiern teilnehmen werden.

EU-Finals im August



Die 64 TFT-Enthusiasten spielen bei dem Qualifikationsevent am 8. und 9. August schließlich um drei Plätze beim großen Finale der Teamfight Tactics: Galaxies Championship. Die EU-Finals starten mit einer Gruppenphase im Swiss-Format, bei der folgendes Punktesystem für die Endplatzierung angelegt wird:



Nach fünf Runden werden die acht besten Spieler in das Finale des regionalen Events vorrücken. Das Punktesystem verändert sich dort und sieht folgendermaßen aus:



Der erste Spieler, der mindestens zehn Punkte erreicht und danach einen First-Place-Finish hinlegt, ist sicher für das große Finalevent der Weltmeisterschaft qualifiziert. Die anderen beiden Slots werden an die verbleibenden Spieler mit den meisten Punkten vergeben.

Wann genau das Finale der Weltmeisterschaft stattfindet, ist noch nicht klar. Dort werden auch Spieler aus den Regionen China, Japan, Südkorea, Nordamerika, Brasilien, Lateinamerika und aus der Türkei vertreten sein.

Im selben Atemzug verspricht Riot Games "einige Third-Party-Turniere in naher Zukunft" und will eine starke Esport-Szene für den taktischen Spielmodus aufbauen.

Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: