WERBUNG:

Freitag statt Montag: LCS wieder mit neuem Zeitplan

Geposted von Funk1ll3r,
Vor dem abgelaufenen Spring Split verfrachtete die LCS zwei der zehn wöchentlichen Begegnungen auf den Montagabend amerikanischer Zeit. Für den Sommer verwerfen die Verantwortlichen diesen Plan allerdings wieder. Wie die Liga am Mittwoch erklärte, werden die beiden Montagspartien auf den Freitag verschoben.
WERBUNG:
Die LCS begründet diesen Schritt unter anderem mit dem Feedback der Community. Das Ziel sei es, möglichst vielen Fans auf der ganzen Welt die Möglichkeit zu geben, die Begegnungen live verfolgen zu können. Zudem seien zwei hochkarätige Matches am Freitag ein angemessener Vorgeschmack auf das LCS-Wochenende.



Der Summer Split der LCS startet somit bereits in der Nacht von Freitag, dem 12. Juni, auf Samstag, dem 13. Juni. Um 3:00 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ) eröffnen die 100 Thieves und die Evil Geniuses die neue Spielzeit. Im Anschluss kommt es zur Neuauflage des jüngsten LCS-Endspiels zwischen Titelverteidiger Cloud9 und FlyQuest um Tristan 'PowerOfEvil' Schrage.

Am Samstag stehen sich um 23:00 Uhr mit Team SoloMid und Team Liquid die beiden erfolgreichsten Organisationen der Region gegenüber. Für Yiliang 'Doublelift' Peng wird es das Wiedersehen mit seinem Ex-Team sein, denn der AD-Carry wechselte in der aktuellen Off-Season von TL zu TSM.


Das Ende der regulären LCS-Saison fällt auf den 9. August. Das Finale des Summer Splits ist für 6. September angesetzt. Bis sich die Situation rund um COVID-19 gebessert hat, werden die Partien der LCS weiterhin über das Internet ausgetragen.

Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: