WERBUNG:

Sensation: YamatoCannon wird Head-Coach in der LCK

Geposted von Funk1ll3r,
Massiver Tapetenwechsel für Jakob 'YamatoCannon' Mebdi: Der frühere Head-Coach von Team Vitality wechselt nach Südkorea und wird in Zukunft das LCK-Team SANDBOX Gaming betreuen. Dies gab die Organisation am Freitag bekannt.
WERBUNG:
Der Schwede ist damit der erste Nicht-Koreaner, der eine derart hohe Position in einem LCK-Team einnimmt. bbq Olivers hatte mit Nick "LS" De Cesare von Dezember 2018 bis Juni 2019 bereits einen Coach, der nicht aus Südkorea stammt, allerdings spielte das Team zu diesem Zeitpunkt nicht in der LCK, sondern im Unterhaus Challengers Korea.



YamatoCannon arbeitete in der Vergangenheit mit mehreren Teams auf LEC-Niveau, darunter Team Vitality und auch Splyce. Nachdem sich die Wege zwischen ihm und der französischen Organisation Ende 2019 getrennt hatten, war der 24-Jährige regelmäßig im englischen LEC-Broadcast von Riot Games zu sehen.

Bei seinem neuen Arbeitgeber SANDBOX Gaming wartet eine harte Aufgabe auf ihn: Die Organisation überraschte 2019 in ihrem ersten LCK-Jahr, als sie in beiden Splits die Playoffs erreichte. Im abgelaufenen Spring Split lief es allerdings deutlich schlechter. Als Neuntplatzierter musste SANDBOX in die Relegation, dort gelang aber der Klassenerhalt.

Bildquelle: Riot Games - Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: