WERBUNG:

Ihr habt gewählt: Unser Team des LEC Spring Splits

Geposted von Maxellent,
Wir haben uns Gedanken gemacht und euch abstimmen lassen, um unser Team des LEC Spring Splits 2020 aufzustellen. Hier sind die Ergebnisse.
WERBUNG:
Bis Freitag, 16 Uhr hattet ihr Zeit, eure Meinung in unserem Vote kundzutun und für einen von vier vorausgewählten Profis pro Position abzustimmen. Wir nehmen die Meinung unserer Redakteure dazu und gewichten beide Seiten mit je 50 Prozent. Was dabei herauskommt, ist das Summoner's-Inn-Team des Spring Splits.

Top-Lane: be Gabriel 'Bwipo' Rau (Fnatic)



Platz 2: dk Martin 'Wunder' Hansen (Favorit der Community)

Immerhin 55 Prozent von euch hätten hier gerne Wunder auf dem Thron gesehen, doch in der Redaktion haben wir uns mehrheitlich für Bwipo entschieden, während eine Stimme auch an Barney 'Alphari' Morris ging. Da der Belgier von euch auch 25 Prozent aller Votes erhalten hat, reicht es für Platz eins.

Fnatics Top-Laner hat einen beeindruckenden Split hinter sich, der nur durch drei erschreckend schwache Auftritte im Finale getrübt wird. Schaut man sich die vorhergehenden Fnatic-Matches an, muss man Bwipo Respekt zollen. Der 21-Jährige spielte nicht nur bemerkenswerte 14 Champions, sondern hatte seine Lane immer wieder im Griff und spielte Teamfights sowie TP-Flanks meist stark aus.

Im Finale Flop, sonst Top: Abgesehen vom Endspiel war Bwipo der wohl stärkste Top-Laner im Spring Split


Bwipo hat sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert und war im Spring Split über weite Strecken konstant. Zudem konnte er für Fnatic als Carry einspringen, wenn Rekkles und Nemesis weniger gut im Spiel waren. Auch gegen den bis dahin so dominanten Alphari konnte er sich in den Playoffs behaupten.

Jungle: pl Marcin 'Jankos' Jankowski (G2 Esports)



Platz 2: pl Oskar 'Selfmade' Boderek

Im Jungle waren wir uns allerdings einig: 63 Prozent der SINN-User und alle Redakteure haben sich für Jankos als besten Jungler des Spring Splits ausgesprochen. Der Pole ist nicht umsonst zweimal in Folge zum LEC-MVP gewählt worden. Ähnlich wie im Summer Split 2019 war er für G2 Esports die größte Konstante und outjungelte so ziemlich jeden Kontrahenten auf seiner Position.

Nächster MVP-Award: G2-Jungler Jankos ist auf dem Höhepunkt seiner Karriere


Die meisten First Bloods, den durchschnittlich höchsten Goldvorsprung nach 10 Minuten und sogar die meisten Kills: Allein die Statistiken, die Jankos in der Regular Season erzielte, sind MVP-würdig. Im ersten Best-of-Five gegen die MAD Lions hatte der 24-Jährige dann zwar ein paar Schwierigkeiten, fing sich aber wieder und steigerte sich mit jedem folgenden Match.

Mid-Lane: hr Luka 'PERKZ' Perković (G2 Esports)



Platz 2: si Tim 'Nemesis' Lipovšek

Mit 66 Prozent eurer Stimmen ist PERKZ der dominanteste Spieler im Community-Vote. Die Redaktion hat ihn einstimmig an die erste Stelle gesetzt. Der Kroate kehrte vor dem Split von der Bot-Lane in die Mitte zurück und zeigte von Anfang an, dass er der klar beste Mid-Laner in Europa ist, wenn er sich nicht mit Rasmus 'Caps' Winther vergleichen muss.

Konkurrenzlos: Redaktion und Community sehen PERKZ in der Mid-Lane ganz weit vorne


Obwohl er ein Jahr lang als Bot-Laner gespielt hat, konnte der erfolgreichste europäische Spieler aller Zeiten unglaubliche 17 verschiedene Champions in der Mid-Lane auspacken. PERKZ war dabei nicht nur unberechenbar, sondern wurde für sein Team gemeinsam mit Jankos meist auch zum wichtigsten Carry. Dabei half ihm neben seinen nach wie vor überragenden mechanischen Fähigkeiten auch sein schnelles und effektives Roaming.

Bot-Lane: se Martin 'Rekkles' Larsson (Fnatic)



Platz 2: cz Matyáš 'Carzzy' Orság

Auch bei Rekkles gab es innerhalb der Redaktion keine Diskussionen. Ihr habt dem Schweden 48 Prozent eurer Votes gegeben. Der erfahrene AD-Carry war auch im vergangenen Split der absolute Schlüsselspieler bei Fnatic. In der Lane wurde er nur selten geschlagen und sein Positioning in Teamfights war oft herausragend. Wenn Rekkles gut ins Spiel kam, hat Fnatic in den meisten Fällen den Sieg davongetragen.

Spitzenleistungen: Fnatic-Star Rekkles blühte mit dem neuen Spielstil seines Teams auf


Mit Rekkles' KDA von 9,9 konnte kein anderer Spieler in der Regular Season auch nur ansatzweise mithalten. Der 23-Jährige war stets zuverlässig und stellte sich sehr gut auf den neuen aggressiven Spielstil seiner Teamkollegen ein. Zum Titel reichte es zwar auch im abgelaufenen Spring Split nicht, für die Auszeichnung als bester Bot-Laner der Liga aber allemal.

Support: de Norman 'Kaiser' Kaiser (MAD Lions)



Platz 2: si Mihael 'Mikyx' Mehle (Favorit der Community)

Auf der Support-Position hatten wir das engste Rennen im gesamten Vote. Ihr gabt Mikyx 50 Prozent eurer Stimmen, während einer unserer Redakteure für den Slowenen stimmte. Die anderen beiden entschieden sich allerdings für den deutschen Rookie Norman 'Kaiser' Kaiser, der einen phänomenalen Debüt-Split hinlegte und von euch 25 Prozent der Votes erhielt. In der Addition siegt der 21-Jährige mit hauchdünnen 4 Prozent Vorsprung vor dem G2-Star.

In einem unerfahrenen MAD-Lions-Lineup war es regelmäßig Kaiser, der dem Team den Weg zum Sieg ebnete. Ob durch Roams, starke Unterstützung für seinen AD-Carry Carzzy oder durch bemerkenswerte Plays in Teamfights - Kaiser fand immer wieder Mittel und Wege, die Löwen in eine gute Position zu bringen.

Bester Deutscher seit PoE? Kaiser hatte keine Probleme, sich an das LEC-Niveau anzupassen


Besonders beeindruckend war die Leistung des Deutschen in der Regular Season sowie im ersten Best-of-Five gegen G2 Esports. Nicht umsonst war er für viele Zuschauer auch ein Kandidat auf den Titel "Rookie of the Split", den letztlich aber Misfits-Jungler Razork erhielt. Dennoch hat sich Kaiser als LEC-Neuling in einem jungen Team blitzschnell in die vorderste Reihe der europäischen Supporter gespielt.

Danke für eure rege Beteiligung an der Abstimmung! Was sagt ihr zum Endergebnis?

Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: