WERBUNG:

mouz mit erfolgreichem Start, Schalke 04 enttäuscht

Geposted von Funk1ll3r,
mousesports hat einen erfolgreichen Start in die Gruppenphase der European Masters 2020 Spring hingelegt. Der Vize-Champion der Prime League schlug am Mittwochabend die Energypot Wizards souverän. Der FC Schalke 04 Evolution hingegen enttäuschte mit einer Niederlage.
WERBUNG:
Mit den Energypot Wizards ging es für mousesports zu Beginn gegen den vermeintlich schwächsten Gegner in Gruppe D. Der Champion aus der Balkan-Region konnte die Golddifferenz 20 Minuten lang gering halten, ehe innerhalb weniger Augenblicke alles auseinanderbrach: Ein Pick gegen den Support des Gegners bescherte dem deutschen Team den ersten Baron-Buff.



Im Anschluss baute mousesports die Führung auf rund 4.000 Gold aus. Mit einem zweiten Baron-Buff war das Team in der Lage, die erste Partie in Gruppe D für sich zu entscheiden. Vor allem Adam 'LIDER' Ilyasov sorgte mit Akali für einige Highlights.



In der zweiten Partie der Gruppe setzte sich der britische Meister Fnatic Rising ohne Probleme gegen Tschechiens Top-Team eSuba durch.

Schalke-Nachwuchs mit Dämpfer zum Start



Als Sieger der Prime League wurde das Academy-Team von Schalke 04 vor der Gruppenphase der European Masters hoch gehandelt. Am Mittwoch erlebte das Team im Auftaktmatch in Gruppe C allerdings einen Dämpfer.

Gegen die Movistar Riders aus Spanien verloren die Knappen das Spiel, nachdem es lange Zeit relativ ausgeglichen war, in wenigen Momenten. Individuelle Fehler führten dazu, dass der Außenseiter die Mountain Soul und nach einer halben Stunde auch den einzigen Baron-Buff bekam.



Nach einem riskanten Flash von Daniel 'Sertuss' Gamani nahmen die Movistar Riders nicht nur den Mid-Laner, sondern kurz danach auch Top-Laner Christian 'Sleeping' Tiensuu aus dem Spiel. Wenige Sekunden später fiel der Nexus der Schalker.



Gemeinsam mit den Spaniern führt das Team von K1CK Neosurf die Tabelle in Gruppe C an. Die Polen veranstalteten gegen Team Singularity ein wahres Feuerwerk und siegten in 23 Minuten mit 36:9 Kills.

In Gruppe B erlebten die Vodafone Giants Spain einen positiven Start ins Turnier. Die Spanier triumphierten in einer unterhaltsamen Partie gegen Frankreichs LDLC OL um Fnatic-Legende Bora 'YellOwStaR' Kim. AGO ROGUE schlug zudem die Defusekids.



Am Donnerstag sind alle drei Prime-League-Vertreter im Einsatz. GamerLegion startet um 19 Uhr gegen die YDN Gamers aus Italien in die Gruppenphase. Im Anschluss bekommt es Schalke 04 Evolution mit Team Singularity zu tun. mousesports schließt den Abend gegen eSuba ab.

Die European Masters könnt ihr auch heute ab 18 Uhr live bei Summoner's Inn verfolgen.



Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: