WERBUNG:

Erster LoL-Titel für Königsblau: S04 Evolution gewinnt die Prime League

Geposted von Funk1ll3r,
FC Schalke 04 Evolution ist erster Meister der Prime League. Das Academy-Team der Königsblauen triumphierte am Sonntagabend mit 3:1 über mousesports und bescherte der Organisation damit den ersten Titel in League of Legends.
WERBUNG:
Ein erfolgreicher Skirmish auf der Bot-Lane brachte Schalke 04 in Spiel eins den ersten Vorteil. Diesen konnte das Team anschließend in einen mittleren vierstelligen Goldvorsprung umwandeln und dabei mehrere Drakes erlegen.

Nach 27 Minuten musste mousesports nicht nur die Ocean Soul, sondern auch den Baron-Buff kampflos aufgeben. Mit beiden Buffs ausgestattet entschied Schalke 04 einen Fight an der Basis des Gegners für sich. Dies reichte bereits aus, um danach den Nexus zum 1:0 zu zerstören.



Im zweiten Spiel der Serie fiel die Vorentscheidung bereits früh: In einem massiven Teamfight auf der Bot-Lane schrammte Christian 'Sleeping' Tiensuu mit Renekton nach nur fünf Minuten haarscharf an einem Pentakill vorbei.



Im Anschluss fand Schalke 04 regelmäßig Picks, wodurch die Golddifferenz größer wurde. Ohne Probleme erhöhten Erberk 'Gilius' Demir und Co. nach nur 24 Minuten auf 2:0.

Kurzer Hoffnungsschimmer bei mouz



Mit dem Rücken zur Wand zeigte mousesports ein besseres Early-Game als in den ersten beiden Games. Ein Ace am dritten Drake brachte Niklot 'Tolkin' Stüber und seinen Mitspielern den ersten Baron Nashor ein, wodurch die Golddifferenz auf 10.000 anwuchs.

Das Academy-Team der Knappen schöpfte aber nach über einer halben Stunde Hoffnung, als mehrere mouz-Spieler eliminiert werden konnten. Schalke 04 startete daraufhin Baron Nashor, allerdings wurde dieser spektakulär von Patrick 'Obsess' Engelmann gestohlen.



Im weiteren Verlauf versuchten Tolkin und Adam 'LIDER' Ilyasov mehrfach, über die Bot-Lane massiven Druck auszuüben, S04 gelang es aber, die eigene Basis zu verteidigen.

Trotz Infernal Soul für den Gegner wehrte Königsblau einen ersten Push ab und startete in der 48. Minute sogar selbst einen. Die beiden Solo-Laner von mousesports nahmen im entscheidenden Teamfight allerdings blitzschnell Matus 'Neon' Jakubcik aus dem Spiel und sorgten damit für das 1:2 in diesem Finale.



S04 lässt nichts anbrennen



Im vierten Spiel der Serie wurde deutlich, was auf dem Spiel stand, denn beide Seiten tasteten sich zunächst ab. mousesports baute während der ersten Viertelstunde einen Vorteil von 2.000 Gold auf, musste danach aber einen Rückschlag hinnehmen: Daniel 'Sertuss' Gamani fand mit Akali im ersten richtigen Fight einen Triplekill.

Die Mäuse suchten immer wieder nach Möglichkeiten, um heranzukommen, fanden gegen den Mid-Laner des Gegners aber kein Mittel. Nach einem erfolgreichen Fight am Dragon schnappte sich Schalke 04 Evolution den Baron-Buff und zerstörte einen Inhibitor.



Ohne ein unnötiges Risiko einzugehen, zerstörte S04 systematisch die Basis von mousesports. Nach 34 Minuten waren die Schalker in der Lage, für die Entscheidung in diesem Spiel und damit auch in diesem Finale zu sorgen.



Als Champion der Prime League vertritt Schalke 04 Evolution die DACH-Region als erster Seed bei den European Masters. mousesports darf sich über den zweiten Seed freuen. Beide Teams starten somit in der Gruppenphase des Main-Events in das Turnier. GamerLegion tritt als dritter Seed bereits während der Play-In-Phase an.





Mehr Infos und Artikel rund um die Prime League findet ihr in unserer Coverage!




Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: