WERBUNG:

LPL erst wieder im Mai? Weitere Verzögerung durch Coronavirus

Geposted von Maxellent,
Der Spielbetrieb der chinesischen LPL muss aufgrund des sich weiter verbreitenden Coronavirus Sars-CoV-2 (COVID-19) weiterhin ausgesetzt werden. Neue Informationen deuten drauf hin, dass die Pause noch mindestens bis zum 30. April laufen wird.
WERBUNG:
Die chinesische Freelance-Journalistin Ran hat auf Twitter Neuigkeiten über die Handhabung von Sportveranstaltungen in China aufgedeckt. Der aktuelle gesundheitliche Ausnahmezustand der Volksrepublik habe demnach die nationale Verwaltungsstelle für Sport dazu veranlasst, die Einstellung aller Sportevents vor dem 30. April zu fordern.



Das würde auch die LPL betreffen, die bereits seit dem 26. Januar pausiert ist. Bislang wurde lediglich die erste Spielwoche ausgetragen. Ursprünglich sollte der Spielbetrieb am 5. Februar wieder aufgenommen werden.

Ab dem 26. Februar sollen Online-Scrims der LPL-Teams live übertragen werden, womöglich auch um zu testen, ob man die Liga notfalls im Online-Modus austragen könnte. Dahingehend gibt es allerdings noch keine offiziellen Bestrebungen. Planmäßig sollte die Regular Season des LPL Spring Splits am 5. April abgeschlossen sein.



Bisher wurden nach Informationen der Tagesschau (Stand: 24. Februar, 6:47 Uhr) über 77.000 bestätigte Ansteckungen mit dem Virus auf dem chinesischen Festland registriert. Dabei hat es in der Volksrepublik über 2500 Todesfälle gegeben.



Mehr Infos und Artikel rund um die LPL findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de
    • Kontakt:

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: