WERBUNG:

TFT: Galaxies - Verschiedene Welten bringen Abwechslung in Set 3

Geposted von Maxellent,
Riot Games hat erste Informationen zu Set 3 von Teamfight Tactics veröffentlicht. Der Name des Sets lautet TFT: Galaxies. Verschiedene Galaxien mit unterschiedlichen Startszenarien werden in der angekündigten Spielversion für Abwechslung und neue Möglichkeiten sorgen.
WERBUNG:
Rise of the Elements neigt sich allmählich dem Ende zu und endlich gibt es die ersten offiziellen Details zu Set 3, das Galaxies heißen wird. Einige der neuen Traits werden laut Riot Games in der kommenden Woche vorgestellt. Klar ist bereits seit Januar, dass die Units in Richtung Weltraum und Science-Fiction gehen werden. Man kann also beispielsweise mit den PROJECT- und Star-Guardian-Skins im Spiel rechnen.

Elemental Hexes verschwinden



Charakteristisch und namensgebend für das neue Set sind die Galaxien, die in Set 3 die Elemental Hexes ablösen. "Wir sind insgesamt zufrieden mit dem Elemental-Hex-System, besonders mit der Art und Weise, auf die sich Qiyana in dieses System einfügt und damit, wie es neue Builds in verschiedenen Spielen ermöglicht hat. [...] Jedes Spiel hat sich ein bisschen anders angefühlt und das wollten wir erreichen", heißt es in der Ankündigung der TFT-Entwickler.

Allerdings sei es vor allem für neue Spieler teilweise schwierig gewesen, zu erkennen, welche Vorteile einem die Hexes bringen.

Neue Mechanik: Galaxien



Mit den Galaxien wird ein neues Zufallssystem eingeführt, das interessante Startszenarien mit sich bringt. Das Spiel muss nicht in einer fremden Galaxie stattfinden, doch wenn es dazu kommt, ändern sich die Voraussetzungen für ein Match drastisch.

"Zum Beispiel könntet ihr in die Neekoverse-Galaxie reisen, wo jeder mit zwei Neeko's-Help-Items startet. [...] Eine andere Galaxie, in die ihr reisen könntet, ist die "4-Cost-Karussell"-Galaxie (der Name ist noch in Bearbeitung), wo das erste Karussell nur aus Tier-4-Units besteht.", verrät das Entwicklerteam. Zum Start soll es diese beiden Galaxien geben. Im Laufe des Sets sollen allerdings neue hinzukommen und alte verschwinden, sodass uns in Set 3 viel Abwechslung erwartet.



Riots Ziele mit der Mechanik sind klar: "Vor jedem Spiel, in das ihr geht, solltet ihr aufgeregt über die Möglichkeit sein, in verschiedene Galaxien gehen zu können. Wenn ihr in eine geratet, sollte das euren Spielansatz auf einzigartige und spaßige Weise verändern. Wenn wir für verschiedene Spiele in verschiedenen Galaxien einzigartige Spielstile sehen, dann ist es ein Erfolg."

Ein genaues Startdatum für Set 3 gibt es noch nicht, doch Riot Games hatte das Ganze im Januar für Mitte März angekündigt. In den kommenden Wochen erwarten uns neue Informationen rund um Galaxies.

Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de
    • Kontakt:

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: